Wie man Bird Tape benutzt

Bird Tape besteht aus auffällig schillerndem Material, mit dem unerwünschte Vögel abgeschreckt werden. Zusammen mit der Bewegung und dem Kräuselgeräusch des Klebebands schrecken die reflektierenden Farben und die schimmernde Oberfläche Vögel von allen Bereichen ab, in denen sie unerwünscht sind. Bird Tape kann in einer Vielzahl von Anwendungen verwendet werden, indem man Innenhöfe, Zäune, Bäume und Gartengitter mit den holographischen Streifen auskleidet. Als visuelle Abschreckung, die Vögel desorientiert und irritierend finden, bietet das Band eine sehr wirtschaftliche Möglichkeit, Vögel zu erschrecken und abzuschrecken.

Unerwünschte Vögel sitzen oft auf Zäunen und Pfählen in der Nähe von Gärten oder Parks.

Schritt 1

Kaufen Sie genügend Vogelklebeband, um die gesamte Länge des Bereichs abzudecken, in dem Sie Vögel abschrecken möchten. Ihr Vogelklebeband kann die Oberseite eines Hinterhofzauns, die Reling einer Außenterrasse oder die gesamte Länge Ihres Gartens abdecken.

Schritt 2

Vergleichen Sie Marken und Preise, um die beste Produktlösung für Ihre Situation zu finden. Bird Tape ist von verschiedenen Herstellern unter verschiedenen Namen erhältlich, einschließlich Irri-Tape oder Flash Tape. Die Bänder sind in verschiedenen Metallic-Farben mit einer holographischen, silberbeschichteten Oberfläche erhältlich.

Schritt 3

Befestigen Sie das Klebeband an einem hohen Pfosten oder Baum in der Nähe Ihrer Ernte, Ihres Gartens oder Ihres Sitzbereichs im Freien. Bird Tape kann verwendet werden, um lästige Vögel in der Nähe verschiedener Freilandpflanzen oder offener Erholungsgebiete abzuhalten. Vögel können von Innenhöfen, Balkonen, Pavillons, Schwimmbädern, Booten oder Parks abgeschreckt werden. Sie können auch von Früchten oder Blumen ferngehalten werden. Nachdem Sie den Bereich festgelegt haben, in dem Sie das Band installieren möchten, suchen Sie nach hohen Bäumen oder vorhandenen Strukturen, an denen Sie das Vogelband anbringen und aufhängen können.

Schritt 4

Installieren Sie Gartenzäune oder -pfosten entlang von Feldfrüchten oder Pflanzen, an denen keine Zäune oder Bäume vorhanden sind, an denen Sie Ihr Vogelklebeband aufhängen können. Installieren Sie zum Schutz von Obst und Gemüse das Vogelklebeband, bevor die Ernte beginnt zu reifen. Fahren Sie Pfähle entlang der Gartenreihen in den Boden, um Ihr Vogelklebeband entlang der Produkte zu nageln. Lassen Sie das Vogelband im Wind flattern, ohne den Boden oder die Pflanzen zu berühren. Das Anbringen des Klebebands zwischen den Pflanzen ist am effektivsten bei niedrigen Erntemengen wie Erdbeeren. Band, das über den Pflanzen aufgespannt ist, kann möglicherweise nicht ablenken genug, um Vögel davon abzuhalten, unter dem Band zu den Pflanzen darunter zu fliegen.

Schritt 5

Verhindern Sie, dass Vögel auf hohen Lichtmasten oder Terrassen landen, indem Sie das Klebeband direkt an den vorhandenen Masten anbringen. Verwenden Sie die mit Ihrem Vogelklebeband gelieferten Montagewinkel, um an Holzkonstruktionen oder Fenstern zu hängen. Schneiden Sie jeden Streifen vor dem Aufhängen auf eine Länge von mindestens 1 bis 2 Fuß. Bei großen offenen Flächen können lange Streifen mit einer Länge von 6 bis 8 Fuß an der Spitze eines hohen Baums oder Pfostens befestigt werden.

Schritt 6

Überwachen Sie Ihr Band, um sicherzustellen, dass es fest hält und nicht reißt. Das Klebeband muss möglicherweise nach 6-8 Wochen ausgetauscht werden, nachdem die reflektierende Farbe verblasst ist und das Klebeband nicht mehr im Wind kräuselt.

Schau das Video: Purivox - BirdGard Akustische Vogelabwehr (Februar 2020).