Kategorie: Bäume

Womit sollten Pfirsichbäume besprüht werden, um Insekten vorzubeugen?
Womit sollten Pfirsichbäume besprüht werden, um Insekten vorzubeugen?
Wenn sich der Sommer erwärmt und die Tage lang sind, haben Pfirsiche Saison. Der süße Geruch von gemähtem Gras und der Genuss der Sommerferien sind fast so gut wie der erste reife Pfirsich, der gerade vom Baum gezogen wurde, es sei denn, Sie finden in diesem Bissen natürlich einen halben Wurm. Verhindern Sie Insekten, indem Sie Ihre Pfirsichbäume besprühen.
Wie Sie wissen, ob Ihr Baum vom Blitz getroffen wurde
Wie Sie wissen, ob Ihr Baum vom Blitz getroffen wurde
Je höher der Baum ist, desto wahrscheinlicher ist es, dass er vom Blitz getroffen wird. Schätzungen der Texas A & M University zufolge treten in den USA jedes Jahr mehr als 25 Millionen Blitzeinschläge auf, von denen einige 100 Millionen Volt und Temperaturen von mehr als 50.000 Grad Fahrenheit erzeugen. Das ist viel für einen Baum, und es ist kein Wunder, dass viele blitzschnelle Bäume sterben.
Bäume im Bundesstaat Washington
Bäume im Bundesstaat Washington
Washingtons Spitzname ist "The Evergreen State", daher sollte es keine Überraschung sein, dass im Bundesstaat mindestens 32 Baumarten beheimatet sind, von denen die meisten immergrün sind. Neben immergrünen Bäumen gibt es in Washington auch einige Hartholzbäume und die Pazifische Eibe, aus deren Rinde und Nadeln Krebsmedikamente hergestellt werden.
Was tun, wenn Bäume von einem Fadenabschneider getroffen wurden?
Was tun, wenn Bäume von einem Fadenabschneider getroffen wurden?
Sie würden nicht denken, dass ein kleines Stück Schnur einen Baum verletzen könnte - aber bei Fadentrimmern wird eigentlich keine weiche Schnur verwendet. Stattdessen schneiden sie durch Unkraut und andere Materialien mit einem flexiblen, aber stabilen Stück dünnem Nylon - Nylon, das sich leicht durch den Stamm eines zarten Bäumchens oder sogar durch die dicke Rinde eines etablierten Baumes schneiden lässt.
Warum wird Bark on Maple Tree schwarz?
Warum wird Bark on Maple Tree schwarz?
Steganosporium ovatum-Krebsarten treten als Sekundärinfektion am Ahornbaum auf. Der Pilz übernimmt die Kontrolle über den Baum, wenn der Baum unter anhaltender Schwäche leidet, die durch den Niedergang des Ahornbaums hervorgerufen wird. Die Pilzkrankheit verursacht, dass schwarze Fruchtstrukturen die Baumrinde bedecken. Die schwarzen Pusteln wachsen schließlich zusammen, wenn sich der Pilz ausbreitet und eine feste schwarze Schicht über der Oberfläche der Rinde bildet.
Sind Heckenbälle giftig?
Sind Heckenbälle giftig?
Sie haben Heckenbälle in Parks und Feldern gesehen; Diese verdächtig aussehenden, faltig grünen Kugeln sind die Frucht der Osage-Orange. Im Volksmund Heckenäpfel genannt, stecken die Früchte der Osage-Orange in Mysterien und Mythen. Die Leute glauben, dass sie giftig und ungiftig sind. sicher und gefährlich für das Vieh; und wirksame oder nutzlose Insektenschutzmittel.
Einheimische Obstbäume von Texas
Einheimische Obstbäume von Texas
Texas befindet sich in den USDA-Zonen 6a bis 9b. Pawpaw und Persimmon sind mindestens in Zone 5 winterhart, aber die Flatwoods-Pflaume stammt aus den Zonen 8 und 9, was bedeutet, dass sie in der unteren Hälfte von Texas wachsen wird. Da diese Bäume in Texas beheimatet sind, sind sie nützlich, um die Außenbereiche des Staates zurückzugewinnen und zu naturalisieren.
So verpflanzen Sie einen Papaya-Baum
So verpflanzen Sie einen Papaya-Baum
Papayabäume sind anfällig für Transplantationsschock. Ein Papaya-Baum kann leicht sterben, wenn er unter einem sonnigen Himmel verpflanzt wird, wenn das Wurzelsystem beschädigt wird. Neue Transplantate mit beschädigten Wurzeln beginnen normalerweise innerhalb von sieben Tagen nach der Transplantation in einer Zeit ohne Regen zu welken. Die meisten Papayazüchter fangen ihre Papayasetzlinge in Plastiktöpfen an und verpflanzen sie direkt auf den Boden, ohne die Wurzeln zu stören.
Eigenschaften von Kiefern
Eigenschaften von Kiefern
Die große und wohlgeformte Kiefer ist ein robuster Baum. Die Kiefer kann wie eine grundlegende Spezies scheinen, die fast jede Nation auf der Welt bevölkert. Die winterharte Kiefer taucht in Regionen von Asien bis Nordamerika auf. Über 120 Arten pfeffern Hinterhöfe, Ausläufer und Berge. Kredit: Mohd Firdaus Zulkefili / EyeEm / EyeEm / GettyImagesCharacteristics of Pine Trees Anbau von Kiefern Die Mehrheit der Kiefern findet man auf der nördlichen Hemisphäre.
Wie man Kreppmyrte von einem Ausschnitt wächst
Wie man Kreppmyrte von einem Ausschnitt wächst
Kreppmyrte ist mit ihren großen bunten Blumensträußen, die aus anmutigen Zweigen platzen, ein Liebling der Gärtner im Südosten der USA. Ursprünglich aus Asien im 18. Jahrhundert importiert, gedeiht sie in den Zonen 7 bis 9, wächst aber bis nach Boston. Abweichungen vom ursprünglichen weißblumigen Baum sind weit verbreitet und die Farben reichen von blassrosa bis dunkelviolett.
Pflege eines Royal Red Maple Tree
Pflege eines Royal Red Maple Tree
Der königliche Rotahorn (Acer platanoides) ist eine Sorte Spitzahorn. Es hat violett gefärbte Blätter und zeigt leuchtend dunkelrote und violette Herbstblattfarbe. Der Baum ist nicht nur an seiner Blattfarbe zu erkennen, sondern auch an der fünflappigen Form der Blätter. Auch wenn der Stamm gebrochen ist, ist der Saft vom königlichen roten Ahornbaum milchig und nicht klar.
Können Sie Wurzeln aus einem Ast wachsen lassen?
Können Sie Wurzeln aus einem Ast wachsen lassen?
Es ist wunderschön, gesund und beliebt. Ein Baum, der Ihrer Außen- oder Innenlandschaft Genuss, Schönheit und Schatten verleiht, kann relativ leicht vermehrt werden. Auf diese Weise wird eine identische Probe erzeugt, die drinnen oder draußen neu bepflanzt werden kann. Während es einfach erscheint, einen neuen Baum von einem einzigen Ast aus zu beginnen, ist ein gewisses Verständnis der Funktionsweise eines Baumes sowie der besten Wasser- und Lichtbedingungen erforderlich, um die robustesten Wurzeln aus einem geschnittenen Ast zu ziehen.
Wie man einen Nektarinenbaum aus einer Grube wächst
Wie man einen Nektarinenbaum aus einer Grube wächst
Obwohl es den Anschein hat, als sei die Grube in einer Nektarine ein riesiger Samen, handelt es sich tatsächlich um eine Art Schote, in der die echten Samen aufbewahrt werden. Anstatt Geld für einen Baby-Nektarinenbaum aus einem örtlichen Kindergarten auszugeben, können Sie Ihren eigenen Baum mit der Grube aus einheimischen Früchten vermehren. Diese Methode ist etwas zeitaufwändiger und Ihr Baum wird drei bis fünf Jahre lang keine Früchte tragen, aber Sie werden die Befriedigung haben zu wissen, dass Sie Ihren Baum aus Samen gezogen haben.
Was verursacht, dass Hartriegel-Baumblätter braun werden?
Was verursacht, dass Hartriegel-Baumblätter braun werden?
Hartriegelbäume (Cornus spp.) Sind beliebt für lang anhaltende Frühlingsblüten in Rosa, Weiß oder Rot. Hartriegel gedeihen je nach Art in den Zonen 3 bis 9 des US-Landwirtschaftsministeriums. Um die Gesundheit Ihres Hartriegelbaums zu gewährleisten, lassen Sie ihn in reichhaltigen, gut durchlässigen Böden mit viel Licht und Luftzirkulation wachsen.
Wie man einen Walnussbaum tötet
Wie man einen Walnussbaum tötet
Schwarze Walnüsse werden manchmal als "Killerbäume" bezeichnet. Obwohl einige Landwirte schwarze Nussbäume für Holz anbauen, die lange, gerade Bretter und Material für Möbel produzieren können, produzieren die Bäume auch eine Chemikalie namens Juglone. In Ihrer Landschaft kann Juglone den Boden vergiften und verhindern, dass andere Pflanzen in der Nähe des Baumes wachsen.
Pflege eines King Palm
Pflege eines King Palm
Bringen Sie die Tropen mit nach Hause, indem Sie eine Königspalme pflanzen und sich darum kümmern. Königspalmen sind schnell wachsende Palmen, die eine Höhe von 20 bis 40 Fuß erreichen können. Die ursprünglich in Australien beheimatete Königspalme hat einen glatten, ringförmigen Stamm mit dunkelgrünen Palmblättern und produziert auch eine kleine rote Zierfrucht.
Probleme mit Trauerweiden
Probleme mit Trauerweiden
Die Trauerweide (Salix babylonica) wird etwa 50 Fuß hoch und ist ein imposanter Baum, der für die weitläufige, kaskadenartige Gewohnheit seiner Zweige kultiviert wird. Obwohl die Trauerweide anfällig für eine Vielzahl von Problemen ist, finden viele Gärtner den Baum immer noch die Mühe wert, ihn in gutem Zustand zu halten.
Ursache der Vergilbung von Blättern in Ficusbäumen
Ursache der Vergilbung von Blättern in Ficusbäumen
Der Ficusbaum (Ficus benjamina), auch als Weinfeige bekannt, zeichnet sich durch glänzende Blätter und gewölbte Zweige aus. Bemerken Sie, dass die Blätter Ihres Ficusbaums gelb werden? Es könnte an der Sorgfalt oder der Umgebung liegen. Diese Pflanze benötigt helles, indirektes Licht und regelmäßiges Gießen, um gedeihen zu können. Jegliche Umweltbelastung, z. B. durch Bewässerung oder kalte Zugluft, kann dazu führen, dass die Blätter des Ficusbaums gelb werden und dann abfallen.
Wie man einen Bradford Pear Tree tötet
Wie man einen Bradford Pear Tree tötet
Der Bradford-Birnbaum ist anfällig für Risse bei starkem Wind, Krankheiten und Saugern, die aus dem Wurzelsystem wachsen. Diese Eigenschaften machen den Bradford-Birnenbaum zu einem unerwünschten Baum für den Garten oder den Obstgarten. Wenn Sie sich entscheiden, Ihren Bradford-Birnbaum loszuwerden, werden Sie feststellen, dass es nicht so einfach ist, ihn zu töten, wie ihn zu fällen.
Die beste Zeit, um Evergreens zu verpflanzen
Die beste Zeit, um Evergreens zu verpflanzen
Das Umpflanzen von etablierten immergrünen Bäumen und Sträuchern ist bestenfalls riskant. Normalerweise behalten Pflanzen, die aus Landschaften oder einheimischen Gebieten entfernt wurden, nur 25 Prozent ihrer Wurzelstruktur. Nach Angaben der North Dakota State University Extension ist der Transplantationsschock oft zu groß, als dass sich Pflanzen erholen könnten.