Wie man ein Keramikmesser schärft

Scharfe, leichte und rostfreie Keramikmesser halten ihre Schneide länger als ein typisches Stahlmesser, sind aber spröde. Wenn Sie ein Keramikmesser gut pflegen und es nur auf Gegenständen verwenden, für die es am besten geeignet ist, können Sie Jahre vergehen, ohne die Klinge zu stumpfen. Wenn Sie dies tun, muss das Keramikmesser besonders vorsichtig sein - nicht irgendein alter manueller Schärfer macht den Trick. Einige Keramikmesserverkäufer bieten das lebenslange Schärfen an.

Bildnachweis: Sam Dao / iStock / Getty Images Ein gut gepflegtes Keramikmesser macht kurze Arbeit mit frischen Produkten.

Schritt 1

Spülen Sie die Oberfläche der Klinge mit einer Lösung aus mildem Geschirrspülmittel und sauberem Wasser ab, schrubben Sie sie dann sorgfältig ab und trocknen Sie sie mit einem weichen, fusselfreien Tuch. Auf diese Weise werden Lebensmittel oder Rückstände entfernt und der Schärfvorgang wird effektiver.

Schritt 2

Wählen Sie den geeigneten Spitzer. Für Keramikklingen benötigen Sie einen elektrischen Messerschärfer mit Schlitz, idealerweise ein speziell für Keramik hergestelltes Modell. In jedem Fall sollte der Schärfer eine Diamantschleifscheibe oder ein Diamantschleifband mit einer Körnung von ca. 180 aufweisen.

Schritt 3

Stellen Sie den Anspitzer auf eine feste, ebene Oberfläche und schalten Sie ihn ein. In der Regel halten Sie einen Knopf an der Seite gedrückt. Führen Sie die Klinge in den linken oder rechten Schlitz des Schleifers ein, sodass die Ferse, der am nächsten gelegene Teil, zuerst abgedeckt wird. Ziehen Sie den Griff sanft in Ihre Richtung zurück, sodass die gesamte Kante der Klinge - von der Ferse bis zur Spitze - langsam durch den Schlitz geht. Verwenden Sie eine leichte Auf- und Abbewegung, um sicherzustellen, dass die Spitze geschärft wird - und heben Sie den Griff an, wenn die Spitze aus dem Schlitz kommt.

Schritt 4

Wiederholen Sie den Vorgang etwa drei- bis fünfmal in einem Schlitz und dann etwa drei- bis fünfmal im gegenüberliegenden Schlitz, um sicherzustellen, dass die Klinge auf beiden Seiten eine gleichmäßig geschärfte Kante aufweist. Testen Sie das Messer auf ein Stück frisches Obst oder ein frisches Gemüse. Wiederholen Sie gegebenenfalls den Schärfvorgang - und schärfen Sie beide Seiten noch einmal zu gleichen Teilen.