So reinigen Sie einen gebürsteten Nickelhahn von Moen

Gebürstete Nickelhähne von Moen sind Metallhähne mit Nickel-Finish, die ein "gebürstetes" Aussehen haben. Wie bei jedem Wasserhahn lagern sich Staub, Schmutz, Wasserflecken, Flecken, Rostflecken, Zunder und Schimmel in gebürsteten Nickelhähnen von Moen mit der Zeit ab. Die Reinigungsmethoden für gebürstete Nickelhähne von Moen unterscheiden sich nur geringfügig von denen, die für die Reinigung ähnlicher Hähne anderer Marken verwendet werden. Ein milder Haushaltsreiniger, ein leichtes Schrubben und eine verdünnte Flecken- und Zunderentfernungslösung können in der Regel helfen.

Schritt 1

Sprühen Sie milden Haushaltsreiniger auf Ihren Moen-Wasserhahn und reiben Sie ihn dann mit einem weichen Mikrofasertuch ab, um Schmutz und Ablagerungen zu entfernen. Wenn der milde Haushaltsreiniger keine Flecken oder Rost vom Wasserhahn entfernt, schrubben Sie die Stellen vorsichtig mit einer feuchten Zahnbürste mit weichen Borsten und wischen Sie sie dann mit dem Tuch ab.

Schritt 2

Wischen Sie den Wasserhahn mit einem frischen, feuchten Tuch ab und überprüfen Sie ihn auf Flecken oder Rost. Wenn Ihr Reiniger oder Ihre Zahnbürste die Flecken oder den Rost nicht vollständig entfernt haben, mischen Sie gleiche Teile weißen Essig und warmes Wasser in einer Sprühflasche, sprühen Sie die Stellen ein und warten Sie eine Stunde.

Schritt 3

Spülen Sie den Essig weg und wischen Sie den Wasserhahn erneut mit einem frischen, feuchten Tuch ab.

Schritt 4

Trocknen Sie den Wasserhahn vollständig mit einem weichen, saugfähigen Tuch.

Schritt 5

Tragen Sie ein nicht abrasives Möbel- oder Autowachs auf den Wasserhahn auf und polieren Sie ihn mit einem Tuch, wenn er seinen Glanz verliert, oder mindestens einmal im Monat, um das Erscheinungsbild des Nickels beizubehalten.