So ersetzen Sie festverdrahtete Rauchmelder

Festverdrahtete Rauchmelder verwenden bei Stromausfall eine Pufferbatterie. Das Ersetzen eines festverdrahteten Rauchmelders erfordert das Entfernen der Batterie. Wenn Sie den Schutzschalter von der Stromversorgung trennen, wird der Akku aufgeladen. Der Detektor beginnt zu zwitschern, um Sie darüber zu informieren, dass der Strom nicht eingeschaltet ist. Schließlich ertönt der Alarm. Es ist eine gute Idee, den Rauchmelder durch die gleiche Marke zu ersetzen. Dadurch muss kein neuer Montagering angebracht werden.

Schalten Sie die Stromversorgung am Hauptschalter in der Schalttafel Ihres Hauses aus. Stellen Sie eine Trittleiter unter den Rauchmelder, damit Sie den Melder erreichen und von der Decke entfernen können.

Drehen Sie den Rauchmelder in Pfeilrichtung auf dem Melder. Dadurch wird der Rauchmelder von der Deckenhalterung gelöst. Lösen Sie die Drahtkappen, die die Rauchmelderdrähte mit den Hausdrähten verbinden. Setzen Sie die Kappen wieder auf die Hauskabel, um sie griffbereit zu haben. Suchen Sie die Batterieabdeckung am Rauchmelder und entfernen oder öffnen Sie die Batterieabdeckung. Entfernen Sie die Batterie aus dem Rauchmelder. Verwenden Sie die Batterie nicht im neuen Detektor.

Entfernen Sie die Schrauben, mit denen die Montageplatte mit einem Kreuzschlitzschraubendreher an der Deckenanschlussdose befestigt ist, wenn Sie einen Rauchmelder einer anderen Marke verwenden. Installieren Sie den neuen Montagering für Rauchmelder an der Anschlussdose und befestigen Sie den Ring mit den Befestigungsschrauben.

Finden Sie die Schnellverbindungskabel in Ihrem neuen Kit. Die Schnellverbindung besteht aus zwei oder drei kurzen Kabeln, die an einen kleinen Stecker angeschlossen werden. Befestigen Sie die Kabel mit den Kunststoffkappen an den Hauskabeln. Passen Sie beim Anbringen der Drähte die gleichen Farben aneinander an.

Öffnen Sie den Batteriefachdeckel Ihres neuen Rauchmelders. Setzen Sie die Batterie in den Rauchmelder ein und schließen Sie den Batteriefachdeckel. Die meisten Rauchmelder benötigen eine 9-Volt-Batterie. Verbinden Sie den Schnellanschluss mit dem Stecker oben am Rauchmelder. Positionieren Sie die Laschen des Rauchmelders im Ring und drehen Sie sie, um den Melder im Ring zu verriegeln.

Schau das Video: Steckdose + Lichtschalter Kombination anschließen von M1Molter (Februar 2020).