Reinigen von versilbertem Kupfer

Beim Versilbern wird ein anderes Metall wie Kupfer mit einer dünnen Silberschicht beschichtet. Dies gibt die Illusion, dass der Gegenstand aus massivem Silber besteht. Das Reinigen von versilberten Gegenständen, unabhängig davon, welches Metall sich unter dem Silber befindet, erfordert eine sanftere Berührung als das Reinigen eines massiven Silberstücks. In einigen Fällen kann die Beschichtung abgerieben werden, wenn Sie sie zu stark schrubben. Dadurch wird das darunter liegende Metall freigelegt und der Wert und die Schönheit des versilberten Gegenstands gemindert.

Schritt 1

Füllen Sie Ihr Spülbecken mit heißem Wasser und fügen Sie Spülmittel hinzu. Legen Sie die versilberten Kupfergegenstände in die Spüle und waschen Sie sie. Wenn ein Gegenstand nicht passt, verwenden Sie einen in Seifenwasser getauchten Schwamm, um ihn zu reinigen.

Schritt 2

Spülen Sie die versilberten Kupfergegenstände in warmem Wasser ab und legen Sie sie auf ein Handtuch.

Schritt 3

Mischen Sie 3 EL. Wittling mit 1 EL. Denaturierter Alkohol in einer Schüssel, wie von der University of Georgia Extension vorgeschlagen. Ziehen Sie Gummihandschuhe an, um Ihre Hände zu schützen.

Schritt 4

Befeuchten Sie ein weiches Tuch mit der Reinigungsmischung. Reiben Sie es mit geraden Auf- und Abbewegungen über den versilberten Kupfergegenstand.

Schritt 5

Tauchen Sie den Gegenstand erneut in das Seifenwasser, um die Reinigungslösung zu entfernen. Spülen Sie das versilberte Kupfer mit warmem Wasser ab und trocknen Sie es sofort mit einem sauberen Tuch oder Handtuch.

Schau das Video: Silberbesteck reinigen - Altes Hausmittel (November 2019).