Kategorie: Sträucher

Selbst gemachter Bush-Wurzel-Mörder
Selbst gemachter Bush-Wurzel-Mörder
Einen unerwünschten Busch zu fällen ist nur die halbe Miete. Der zurückgelassene Stumpf ist unansehnlich und kann je nach Standort eine Stolpergefahr darstellen. Schlimmer noch, der Busch könnte ein phönixartiges Comeback versuchen, indem er neues Wachstum aus dem Stumpf sprießt. Wenn Sie die Geduld von Hiob haben, können Sie den Baumstumpf einfach mit einem umgekehrten Plastikeimer bedecken, der mit einem Stein beschwert ist, und warten, bis die Natur ihren Lauf nimmt.
Nachtblühende Jasmin-Pflanzenpflege
Nachtblühende Jasmin-Pflanzenpflege
Wie ein freitagabendlicher Partygänger in der Stadt erstrahlt der nachtblühende Jasmin (Cestrum nocturnum) nach Einbruch der Dunkelheit. Bei Tageslicht treten grünes Laub und grünlichweiße Blüten in den Hintergrund. Wenn die Sterne herauskommen, sättigen die röhrenförmigen Blüten die Luft mit einem intensiv süßen Duft. Das potentiell invasive Evergreen wächst in U im Freien.
Duranta Pflanzenpflege
Duranta Pflanzenpflege
Die einfach zu züchtenden tropischen Blütensträucher Durantas (Duranta spp.) Sind bemerkenswert störungsfrei und Sie müssen sie nur bei trockenem Wetter gießen. Die Art, die Sie am wahrscheinlichsten im Gartencenter vorfinden, ist der goldene Tautropfen (Duranta erecta), ein weitläufiger, zarter immergrüner Strauch oder ein kleiner Baum.
Sträucher, die nicht beschnitten werden müssen
Sträucher, die nicht beschnitten werden müssen
In der heutigen schnelllebigen Lebensweise suchen viele Hausbesitzer Sträucher, die nur sehr wenig Pflege oder Schnitt benötigen, um zu gedeihen. Der Gärtner möchte den Strauch einfach pflanzen, gießen, vielleicht etwas düngen und sonst nichts. Sie wollen eine wartungsarme Anlage, die nur einen minimalen bis keinen Schnitt erfordert. Bestimmte Sträucher können diese Anforderung erfüllen, sobald sie festgelegt sind.
Wie verpflanzen Hortensien
Wie verpflanzen Hortensien
Hortensie Sträucher schmücken Ihren Garten mit großen, auffälligen Blüten und schönen Blättern. Sie gedeihen an einem vollsonnigen Standort, der auch am späten Nachmittag Schatten spendet. Wenn Sie sie an eine optimalere Stelle verpflanzen müssen, ist dies kein schwieriges Verfahren. Während der Ruhephase ein neues Pflanzloch graben, den Wurzelballen der Pflanze ausgraben und den Strauch vorsichtig in sein neues Zuhause bringen.
Oleander Pflanzenhöhe & Arten
Oleander Pflanzenhöhe & Arten
Oleander (Nerium Oleander) ist ein immergrüner blühender Strauch mit dunkelgrünen Blättern. Es wächst normalerweise auf einem großen Hügel, der fast so breit wie hoch ist, aber einige der größeren Sorten können in die Form eines kleinen Baumes geschnitten werden. Oleander ist in einer Vielzahl von Sorten erhältlich, die sich sowohl in ihrer Reife als auch in ihrer Blütenfarbe unterscheiden.
Eine Bottlebrush-Anlage, die Brown dreht
Eine Bottlebrush-Anlage, die Brown dreht
Eine Bottlebrush-Pflanze, die braun wird, weist auf eine Reihe potenzieller Probleme hin, die von den Wurzeln bis zur Krone reichen. Die Bottlebrush-Pflanze (Callistemon) ist eine in Australien heimische winterharte immergrüne Pflanze. Es hat eine charakteristische Blume, die einer Bürste ähnelt, mit der das Innere einer Flasche gereinigt wird, daher der Name. Bottlebrush-Pflanzen reichen von Zwergsträuchern mit einer Höhe von 3 bis 4 Fuß bis zu Bäumen mit einer Höhe von bis zu 16 Fuß und können je nach Pflege, Bodenbeschaffenheit und Temperatur 15 bis 45 Jahre alt werden.
Wann kann ich einen Pieris verpflanzen?
Wann kann ich einen Pieris verpflanzen?
Pieris (Pieris Japonica) ist eine Vier-Jahreszeiten-Schönheit im Hausgarten. Die leicht duftenden Blüten hängen in hängenden Büscheln und können rot, weiß oder rosa sein. Pieris ist ein immergrüner Strauch, der bis zu 3 m hoch wird und bei der Reife wie ein abgestufter Hügel aussieht. Es gibt verschiedene Jahreszeiten, zu denen Sie Pieris verpflanzen, je nachdem, ob es sich um einen Sämling, eine Topfpflanze, einen Steckling oder einen ausgewachsenen Busch handelt.
Rhododendron Vs. Hortensie
Rhododendron Vs. Hortensie
Hortensien (Hydrangea spp.) Und Rhododendren (Rhododendron spp.) Sind auffällige, blühende Sträucher mit teilweise immergrünen Blättern. Sie teilen auch einige Vorlieben in Bezug auf die Wachstumsbedingungen. Es sind jedoch völlig unabhängige Pflanzen mit sehr unterschiedlichen Erscheinungsformen. Bildnachweis: Design Pics / Design Pics / Getty ImagesFranzösische Hortensie stammt ursprünglich aus Ostasien.
Die beste Zeit, Nandinas zu beschneiden
Die beste Zeit, Nandinas zu beschneiden
Nandina (Nandina domestica) ist auch als himmlischer Bambus bekannt, obwohl es keine Beziehung zur Bambuspflanze hat. Es nimmt den Spitznamen von der Tatsache, dass sein Laub eine unheimliche Ähnlichkeit mit der von Bambuspflanzen trägt. Nandina ist ein holziger Strauch mit ganzjährigem Interesse, der in den USDA-Pflanzenhärtezonen 6 bis 9 vorkommt.
Wie man eine Buchsbaumhecke pflanzt
Wie man eine Buchsbaumhecke pflanzt
Buchsbaum (Buxus spp.) Ist das ganze Jahr über belaubt und grün und ein beliebter Strauch für Hecken. Er schafft Privatsphäre, reduziert Lärm und dient als Barriere gegen starken Wind. Eine Art, die in der heimischen Landschaft häufig verwendet wird, ist amerikanischer Buchsbaum (Buxus sempervirens), auch bekannt als gewöhnlicher Buchsbaum. Amerikanischer Buchsbaum ist winterhart in U.
Wie man eine Pflanze von gestern, heute und morgen züchtet
Wie man eine Pflanze von gestern, heute und morgen züchtet
Der Gestern, Heute und Morgen Strauch (Brunfelsia spp.) Ist nach duftenden, fünfblättrigen Blüten benannt, die mit zunehmendem Alter verblassen, normalerweise von lila zu lavendel zu weiß. Laut "The New Sunset Western Garden Book" steht Lila für gestern, Lavendel für heute und Weiß für morgen. Generell geeignet für U.
Wie man Hibiskus wächst und pflegt
Wie man Hibiskus wächst und pflegt
Hibiskuspflanzen werden wegen ihrer großen und bunten Blüten sowie ihrer Vielseitigkeit geschätzt. Diese attraktiven Pflanzen dienen als Zierpflanzen, können zu natürlichen Hecken heranwachsen und eignen sich gut für Behälter. Bevor Sie sich für eine Hibiskuspflanze entscheiden, müssen Sie die beiden verfügbaren Arten kennen. Der tropische Hibiskus (Hibiscus rosa-sinensis) ist eine immergrüne Pflanze, die das ganze Jahr über in den Winterhärtezonen 9 bis 11 des US-Landwirtschaftsministeriums blüht.
Beschneiden und Pflegen von Oleanderpflanzen
Beschneiden und Pflegen von Oleanderpflanzen
Oleander sind eine robuste und attraktive Pflanze, die sich regelmäßig gut schneiden lässt. Die buschigen Zweige des Oleanders können schwindelerregende Höhen erreichen, wenn sie unbeaufsichtigt bleiben und alt aussehen, anstatt knackig, bunt und attraktiv. Egal, ob Sie einen klassischen Oleander in Ihrem Garten haben oder eine junge Pflanze mit neuen Trieben, die versuchen, außer Kontrolle zu geraten. Wenn Sie den Baum abschneiden, bleibt er in gutem Zustand und sieht gut aus.
So identifizieren Sie die gelbe Wurzel
So identifizieren Sie die gelbe Wurzel
Die amerikanischen Ureinwohner verordneten einen Abkochung der gelben Wurzel als Erkältungsmittel, ähnlich den modernen rezeptfreien Erkältungsmedikamenten. Die Stämme Catawba und Cherokee verwendeten es auch zur Behandlung von Hämorrhoiden, Geschwüren und Gelbsucht der Leber. Die Farbe der Wurzeln stammt von Berberin, einem Alkaloid, das derzeit zur Behandlung von Magen-Darm-Beschwerden verwendet wird.
Die besten Sträucher für einen hohen Bildschirm schnell
Die besten Sträucher für einen hohen Bildschirm schnell
Wachsende Sträucher in der Landschaft bieten viele Vorteile, darunter die Privatsphäre. Ein schnell wachsender Strauch kann einen Schirm oder eine Hecke bilden, die unerwünschte Ansichten blockiert, Geräusche dämpft und Bereiche innerhalb der Landschaft definiert. Hedges können formal oder informell sein. Eine formelle Absicherung erfordert ein regelmäßiges Beschneiden und Formen. Die Universität von Rhode Island empfiehlt, schnell wachsende, informelle Hecken - oder eine Reihe von Sträuchern, die auf natürliche Weise wachsen dürfen - Anfang Juni, Mitte bis Ende Juli und erneut Anfang bis Mitte September zu beschneiden.
Sind Kamelien für Menschen giftig?
Sind Kamelien für Menschen giftig?
Ein Garten voller heller Blüten mag wunderschön sein, kann aber auch eine gefährliche Versuchung für neugierige Kinder sein. Laut dem California Poison Control Center sind Pflanzen einer der Hauptverursacher einer Vergiftung von Kindern unter sechs Jahren. Wenn Sie Kamelien (Camellia sp.) Im Garten haben oder sie als Zimmerpflanzen halten, fragen Sie sich vielleicht, ob sie gehen müssen, um Ihre Familie zu schützen.
Wie man eine Pentapflanze pflegt
Wie man eine Pentapflanze pflegt
Penta-Pflanzen (Pentas lanceolata) werden für ihre immer blühenden, sternförmigen Blüten geschätzt und sind der Strauch der Wahl für viele Hausgärtner in den Winterhärten 8 bis 11 des US-Landwirtschaftsministeriums. Auffällige Sträucher, die Schmetterlinge und Kolibris anziehen, und Hausgärtner, die in kühleren Klimazonen leben, züchten häufig Pentapflanzen als Einjährige oder in Behältern, damit sie im Winter drinnen aufgestellt werden können.
Wie Bottlebrush Pflanzen aus Stecklingen zu vermehren
Wie Bottlebrush Pflanzen aus Stecklingen zu vermehren
Die langen heißen Sommertage laden den Gärtner ein, sich nach der Pflanzsaison im Frühling zu entspannen. Wenn Sie jedoch Flaschenbürstensträucher (Callistemon spp.) Vermehren möchten, ist der Sommer die richtige Zeit, um zu beginnen. Die beiden häufigsten Arten von Flaschenbürstensträuchern sind weinende Flaschenbürsten (Callistemon viminalis), die in den Zonen 9b bis 11 des US-Landwirtschaftsministeriums winterhart sind, und hochrote Flaschenbürsten (Callistemon citrinis), die in den USDA-Zonen 9a bis 11 winterhart sind.
Wie man Pittosporum durch Stecklinge vermehrt
Wie man Pittosporum durch Stecklinge vermehrt
Pittosporum, eine Gattung von blühenden Sträuchern und Bäumen, ist eine dekorative Landschaftspflanze, die Gärtner als Hecken, Schirme und Akzentpflanzen verwenden. Der Strauch bildet im Frühjahr duftende weiße Blüten und das ganze Jahr über dunkelgrüne Blätter. Pittosporum vermehrt sich von Mitte Juli bis Anfang Herbst leicht mit Hartholzstecklingen, die aus dem unteren Teil der Pflanze stammen.