Wie man einen Herdplattenbrenner mit Aluminiumfolie auskleidet

Wenn Sie einen Herd haben, bei dem es sich nicht um einen flachen Herd handelt, können beim Kochen Lebensmittel in die Herdbrenner gelangen. Jedes Mal, wenn Sie den Herd einschalten, brennen die Lebensmittel weiter. Aus diesem Grund empfiehlt es sich, eine Routine zu finden, um den Reinigungsprozess zu vereinfachen. Eine langfristige Lösung für dieses Problem besteht darin, die Herdplattenbrenner mit Aluminiumfolie auszukleiden. Wenn Sie dies tun, können Sie die Folie einfach abreißen, wenn Lebensmittel verschüttet werden, und frische Aluminiumfolie wieder auf den Brenner legen.

Bespannen Sie Ihre Herdbrenner mit Aluminiumfolie, damit verschüttetes Material leichter beseitigt werden kann.

Schritt 1

Ziehen Sie ein Blechblatt ab, das etwa 5 cm breiter ist als der Herdbrenner.

Schritt 2

Heben Sie den Rost vom Ofenbrenner ab und legen Sie die Aluminiumfolie über den Ofenbrenner.

Schritt 3

Drücken Sie es nach unten, damit die Folie genau in den Brenner passt.

Schritt 4

Ziehen Sie es wieder heraus und schneiden Sie ein Loch in die Mitte der Aluminiumfolie, so dass die Mitte des Brenners offen bleibt.

Schritt 5

Legen Sie die Aluminiumfolie wieder in den Ofenbrenner und schneiden Sie den Überschuss oben am Ofenbrenner ab. Wiederholen Sie dies an allen Herdbrennern und ersetzen Sie die Aluminiumfolie bei Bedarf.