Einfaches Auftragen von Farbe auf schwer zu entfernende Tapeten

Das Entfernen alter Tapeten kann sehr schwierig sein und sogar die Oberfläche der Wand beschädigen. Vermeiden Sie diese potenziellen Kopfschmerzen und den allgemeinen Ärger, indem Sie vorhandene Tapeten übermalen. Dieses Projekt maskiert unschöne Designs und deren lästige Nähte mit einem frischen Finish, dessen Fertigstellung bis auf ein Wochenende dauern sollte. Wenn Sie einen modernen Raum aufdecken, kann niemand Ihr Geheimnis entdecken!

Kredit: Machelle Vanderhoeven

Dinge, die du brauchst

  • Grundierung auf Ölbasis
  • Lack in gewünschter Ausführung
  • 2 Pinsel und Rollen (einer für Grundierung, einer für Farbe)
  • Extra feines Schleifpapier, Körnung 320
  • Spachtelpaste
  • Spachtel
Kredit: Machelle VanderhoevenKredit: Machelle Vanderhoeven

Schritt 1: Bedecken Sie jede Naht mit Spackling Paste

Tragen Sie eine dicke Schicht Spachtelpaste auf ein Spachtelmesser auf und verteilen Sie das Material über jede Naht in der Tapete. Verteilen Sie es, bis die Paste die Nähte dünn bedeckt. Lassen Sie die Spachtelpaste vollständig trocknen.

Kredit: Machelle Vanderhoeven

Schritt 2: Schleifen Sie die Spachtel, um die Oberfläche glatt zu machen

Nehmen Sie ein Schleifpapier mit sehr feiner Körnung, z. B. Körnung 320, und glätten Sie die Reste. Aber Vorsicht: Schleifen Sie es nicht so dünn, dass die Naht wieder erscheint. Der Speck sollte sichtbar sein, sich aber in die Oberfläche der Wand einfügen. Geben Sie ihm eine schöne, allmähliche Note und fahren Sie mit der Hand darüber, um sicherzustellen, dass es glatt ist.

Kredit: Machelle VanderhoevenKredit: Machelle Vanderhoeven

Schritt 3: Beschichten Sie die Wände mit einer Grundierung auf Ölbasis

Sobald die Spachtel glatt ist, grundieren Sie die Wände mit einer Grundierung auf Ölbasis - es kann nicht wasserbasiert sein. Da Tapeten wasserlöslich sind, können Grundierungen auf Wasserbasis in das Papier eindringen und dessen glatte Oberfläche stören. Und das wäre nicht gut.

Öffnen Sie die Fenster und Türen, um eine ausreichende Belüftung zu gewährleisten, und streichen Sie den gesamten Bereich mit einer Rolle (und einem Pinsel für die Kanten) ab. Lassen Sie den Primer über Nacht oder mindestens sechs Stunden trocknen.

Spitze: In den meisten Bundesstaaten der USA gelten derzeit Vorschriften für Grundierungen auf Ölbasis. Daher können Sie diese möglicherweise nicht in einer Größe von mehr als einem Viertel kaufen.

Kredit: Machelle Vanderhoeven

Schritt 4: Überprüfen Sie Ihre Arbeit und tragen Sie einen neuen Anstrich auf

Sobald Ihre Grundierung trocken ist, schauen Sie sich Ihre Wand genau an. Sind die Nähte sichtbar? Wenn Sie immer noch eine schwache Linie sehen, wiederholen Sie die Schritte zum Spachteln und Grundieren, bis die Linie verschwindet. Wenn jedoch keine Linien zu finden sind, können Sie mit dem Auftragen Ihrer frischen Anstriche beginnen. Wenn Sie fertig sind, genießen Sie eine Tapetentransformation, die keine sorgfältige Entfernung erfordert!

Kredit: Machelle VanderhoevenKredit: Machelle Vanderhoeven

Spitze: Der hier gezeigte Raum wurde mit einer Grundfarbe weiß und ohne Farbzusatz gestrichen. Es waren zwei Anstriche erforderlich, um die richtige Deckkraft zu erzielen.

Kredit: Machelle VanderhoevenKredit: Machelle Vanderhoeven

Schau das Video: Tapetenschutz undoder Latexfarbe uberstreichen Abwaschbare Wandfarbe streichenentfernen (Januar 2020).