Wie man ein konkretes Vogelbad malt

Lange vergessene oder brandneue Vogelbäder aus Beton verwandeln sich mit einem einfachen Anstrich von langweilig in schön, um die kalte graue Farbe zu verdecken. Die Exposition gegenüber Elementen im Freien und die beabsichtigte Verwendung in Vögeln erfordern besondere Überlegungen, damit Sie einen dauerhaften und sicheren Anstrich erhalten. Durch die Porosität des Betons saugt die blanke Oberfläche des Vogelbades Farbe schnell auf, aber eine ordnungsgemäße Oberflächenvorbereitung kann die Farbabsorption einschränken - besonders wichtig, wenn Sie Entwürfe auf Beton malen.

credit: Panmaule / iStock / Getty ImagesMache alte Vogelbäder neu oder neue Vogelbäder alt mit einem Anstrich von frischer Farbe.

Vorbereitung

In einem alten Vogelbad aus Beton bilden sich wahrscheinlich Farbschichten, Schmutz und Ablagerungen, die entfernt werden müssen, damit die neue Farbe richtig haftet. Sprühen Sie Schmutz und Ablagerungen mit einem Gartenschlauch und einem Sprühdüsenaufsatz oder einem Hochdruckreiniger ab. Lassen Sie das Vogelbad vor dem Malen gründlich trocknen. Kratzen Sie bemalte Vogelbäder mit dem 5-in-1-Werkzeug eines Malers ab, um abplatzende Farbe zu entfernen. Um die Farbe vollständig zu entfernen, erweichen Sie sie mit einer Heißluftpistole und ziehen Sie sie ab. Alternativ können Sie auch einen chemischen Entlacker auftragen und den aufgeweichten Lack nach etwa einer Stunde oder der auf dem Produktetikett angegebenen Zeitspanne abkratzen. Tragen Sie eine Schicht Mauerwerksblockfüller auf, eine Grundierung auf Latexbasis, die porösen Beton ausfüllt, um die Lackoberfläche glatt zu machen. Die meisten Blockfüller-Primer sind gebrauchsfertig, einige müssen jedoch vor dem Auftragen mit Wasser verdünnt werden.

Gemälde

Außenfarben halten den Elementen im Freien am besten stand und eignen sich am besten für Vogelbäder. Sie können Außenfarben auf Ölbasis, Latex oder Acryl verwenden. Öl- und Erdölfarben sollten nicht im Inneren des Wasserbeckens verwendet werden, in dem Vögel trinken, sondern sind für die Außen- und Sockelbasis des Beckens geeignet. Latex- und Acrylfarben sind nach dem vollständigen Trocknen im Becken sicher. Zum Malen eines Vogelbades sind sowohl Pinselfarbe als auch Sprühfarbe zulässig. Verdünnen Sie die Farbe in den ersten ein bis zwei Schichten mit gleichen Teilen Wasser, um Unebenheiten oder Farbüberschüsse zu vermeiden. Tragen Sie den letzten Anstrich unverdünnt mit einer Trockenpinseltechnik auf, bei der Sie den größten Teil der Farbe vor dem Streichen vom Pinsel abwischen. Lassen Sie jeden Anstrich vollständig trocknen, bevor Sie den nächsten auftragen.

Sealer

Ein Versiegelungsauftrag über der trockenen Farbe schafft eine Schutzschicht - dies kann zusätzlichen UV-Schutz sowie Schutz vor Beschädigungen beinhalten. Wenn Sie beispielsweise versehentlich mit einem Werkzeug im Garten gegen das Vogelbad schlagen, kann das Werkzeug ein Stückchen des Klarlacks abplatzen, ohne dass die Farbe abplatzt. Sealer verhindert auch, dass die Farbe schmutzig wird. Der gesamte Schmutz sammelt sich auf dem Klarlack, der abgewischt werden kann. Zu den gängigen Versiegelungsoptionen gehören Polyurethan und klares Acryl, die sowohl als Sprüh- als auch als Aufputzoption erhältlich sind. Verwenden Sie nur einen nicht vergilbenden Versiegeler, um eine unerwünschte Gelbtönung zu vermeiden. Verwenden Sie für zusätzlichen Schutz auf Beton ein zweiteiliges Epoxidharz. Es wurde für Garagenböden aus Beton entwickelt und hält starkem Verkehr und Verschüttungen stand. Lassen Sie den Klarlack einen ganzen Tag trocknen, bevor Sie das Becken mit Wasser füllen. Bei einigen Epoxidharzen kann eine längere Aushärtezeit erforderlich sein.

Ideen

Ihre Vogelbad-Bemalung kann so einfach sein wie ein schlichter weißer Sockel und eine Schüssel, die zu anderen weißen Gartenornamenten passen. Ein farbenfroher Anstrich lässt ein Vogelbad mitten in einem Gartenbett auffallen. Wenn Sie mehrere Gartenelemente mit einem verwitterten oder patinierten Aussehen haben, verwenden Sie mehrere Farben, um ein neues Betonvogelbad auf die gealterten Teile abzustimmen. Beginnen Sie mit einer Grundfarbe aus weißer oder grauer Farbe und lassen Sie diese vollständig trocknen. Verdünnen Sie drei bis fünf Farben oder verschiedene Farbtöne mit Wasser in separaten Schalen. Weiß, Schwarz, Grau, Dunkelgrün, Hellgrün und Umbra sorgen für einen Patinaeffekt. Tupfen oder drücken Sie die verwässerte Farbe mit einem Schwamm auf das Vogelbad, tragen Sie jedoch keine einzige Farbe über das gesamte Vogelbad auf. Wechselnde Farben füllen das Vogelbad aus, was zu einem für verwitterten Beton typischen Schichtbild führt.

Schau das Video: Wie man eine Form aus einem Blatt zum Gießen von Betonformen der Natur herstellt (Februar 2020).