Die Müllentsorgung Anschluss an PVC-Rohre

Praktisch jeder Baumarkt verfügt über eine große Auswahl an PVC-Abflussrohren, die zu Ihrem Sanitärprojekt passen. Eine Müllentsorgung hat zwei mögliche Anschlusspunkte: das Hauptablaufrohr und das Spülmaschinenablaufrohr. Das Hauptabflussrohr wird immer angeschlossen, aber je nach Bedarf wird das Abflussrohr des Geschirrspülers möglicherweise nicht benötigt.

Kredit: Jupiterimages / Comstock / Getty ImagesPVC-Rohre werden hergestellt, um an eine Müllentsorgung anzuschließen.

Hauptablaufrohr

Jede Müllabfuhr wird mit einem PVC-Endstück geliefert. Da die meisten Müllabfuhrvorrichtungen direkt an der J-Kurve angebracht sind, hat das Endstück eine sofortige 90-Grad-Biegung, wenn es aus der Entsorgung kommt. Wenn Sie ein längeres Endrohr benötigen oder die Ablaufleitungen sich in einer ungünstigen Position befinden, kann eine Verlängerung angebracht werden, oder es kann ein flexibles Endstück angebracht werden, das sich biegt und den in ungünstigen Positionen befindlichen Ablaufrohren entspricht . Alle PVC-Endstücke, unabhängig davon, wie sie verwendet werden, werden zur Entsorgung eingesetzt, indem zuerst eine Gummidichtung zwischen Endstück und Entsorgung eingefügt und dann das Endstück mit zwei Schrauben gesichert wird, die in die Seite der Müllentsorgungseinheit eingeschraubt werden.

Spülmaschinenrohr

Wenn Sie einen Geschirrspüler haben, muss dieser abgelassen werden. Jede Müllentsorgung enthält ein kurzes, dünnes Abflussrohr oben am Gerät. Vor dem Anbringen der Spülmaschinenablaufleitung muss die Lasche im Spülmaschinenablaufrohr der Entsorgungseinheit ausgestanzt werden. Das PVC-Abflussrohr des Geschirrspülers hat eine Gummidichtung am Ende des Rohrs. Schieben Sie die Dichtung über das Abflussrohr des Geschirrspülers und ziehen Sie die Schlauchklemme am Ende des Rohrs fest. Dieser Schritt ist optional. Wenn Sie das Geschirr abkratzen und die Speisereste entfernen, bevor Sie es in den Geschirrspüler geben, können Sie das Abflussrohr des Geschirrspülers direkt am Abfluss des Spülbeckens befestigen, indem Sie ein spezielles Abflussrohr des Geschirrspülers direkt über dem J-Bend-Rohr einführen.

Flexrohrverlängerung

Schließen Sie bei umständlichen oder versetzten Abflussrohrverbindungen ein PVC-Flexrohr an die Hauptabflussleitung an. Zuerst muss ein kleines Endstück eingeführt und verschraubt werden. Das PVC-Flexrohr wird auf das Endstück aufgeschoben und mit einer Kunststoffdruckdichtung und einer handfest angezogenen PVC-Rohrmutter festgezogen. Das Flexrohr wird dann in die richtige Position gebogen, so dass es an den Haupt-PVC-Abflussrohren befestigt wird.

Double Sink-Verbindungen

Für eine Verbindung mit zwei Spülbecken ist die Verwendung eines langen Endstücks und möglicherweise einer regulären PVC-Rohrverlängerung erforderlich, um die Spülbecken miteinander zu verbinden. Die Verlängerung wird mit einer Kunststoff-Kompressionsdichtung und einer handfest angezogenen PVC-Rohrmutter am Endstück befestigt. In den meisten Fällen wird die Müllentsorgung an der Seite des Doppelbeckens angebracht, die am weitesten vom Hauptablauf entfernt ist. Ein PVC-Abfluss verbindet die Leitungen beider Spülen miteinander und leitet das Abwasser in den J-Bogen.