So reinigen Sie den Teppich von Gas

Sowohl Benzin als auch Dieselkraftstoff haben einen unverwechselbaren Charakter, wenn sie auf Teppichen verschüttet und absorbiert werden, die schwer zu beseitigen sind. Bei den Fußmatten und Teppichen in einem Auto ist es am wahrscheinlichsten, dass Benzin oder Dieselkraftstoff verschüttet wurde. Das Entfernen und Reinigen der Fußmatten ist jedoch einfacher als der Angriff von Flecken und Gerüchen auf festen Böden. Beachten Sie auch, dass Benzin entzündlich ist - es geht in Flammen auf, während Diesel brennbar ist, was bedeutet, dass es einen Flammpunkt hat, der jedoch höher ist als der von Gas. Für Sie bedeutet dies, dass der Motor Ihres Autos ausgeschaltet und die Zigaretten weggeräumt werden müssen, wenn Sie Benzin und Diesel vom Teppich reinigen.

Finde die Quelle

Der erste Schritt, um Gerüche loszuwerden, besteht darin, die Quelle zu finden. Es hat keinen Sinn, einen Lufterfrischer zu verwenden oder mit heruntergeklappten Fenstern zu fahren, wenn das verschüttete Gas noch vorhanden ist und vom Teppich absorbiert wurde. Fühlen Sie Feuchtigkeit auf den abnehmbaren Bodenpolstern, dem Teppichboden und dem Teppich in Ihrem Kofferraum. Sobald Sie die Quelle gefunden haben, können Sie sich an die Arbeit machen, um den Fleck und den Geruch loszuwerden.

Wenn der Fleck auf Dieselkraftstoff zurückzuführen ist, müssen Sie wissen, dass Dieselkraftstoff dichter als Benzin ist und eine flüssige Lösung benötigt, die Ölflecken tief durchdringt. Benzin verdampft schneller als Diesel, weshalb sein Geruch nachlässt, während unverbrannter Diesel einen öligen Geruch hinterlässt.

Holen Sie sich das Gas raus

Streuen Sie die Katzenstreu über den Überlauf, um das Gas zu absorbieren. einige Stunden oder über Nacht stehen lassen. Wenn der Teppich herausnehmbar ist, nehmen Sie ihn heraus und schütteln Sie die Einstreu ab. Wenn es dauerhaft ist, saugen Sie den Müll ab oder schöpfen Sie ihn auf. Etwas Spülmittel mit Wasser in der Sprühflasche mischen und den Fleck möglichst beidseitig einweichen. Schrubben Sie mit der Bürste und reinigen Sie den Schlauch. In der Sonne trocknen. Wenn der Teppich repariert ist, behandeln Sie ihn mit einem herkömmlichen Teppichreiniger, nachdem Sie die Katzenstreu entfernt haben.

Als nächstes der Geruch

Sobald der Benzinfleck verschwunden ist, kann er einen anhaltenden Geruch hinterlassen. Streuen Sie zuerst etwas billiges Kaffeesatz über den stinkenden Bereich. Lassen Sie es dort mindestens einen Tag, wenn nicht mehrere Tage. Der Kaffee basiert auf Öl und absorbiert die restlichen Gerüche. Eine andere Taktik besteht darin, trockenes Backpulver über die Stelle zu streuen und es mit einer harten Bürste zu verarbeiten. Backpulver ist ein Geruchsneutralisator und absorbiert den Geruch. Lassen Sie es mindestens eine Stunde ruhen, vorzugsweise über Nacht, bevor Sie es absaugen. Geben Sie weißen destillierten Essig in eine Sprühflasche und sprühen Sie ihn über die Stelle, die riecht. Während der Essig einen Eigengeruch hinterlässt, löst er sich in kurzer Zeit auf.

Schau das Video: Stark verschmutzte & fettige Fliesen reinigen Nikontin Öl und Fett von Küchenfliesen entfernen (Februar 2020).