So erhöhen Sie die Höhe meines Esstisches

Lieben Sie alles an Ihrem Esstisch außer seiner Höhe oder können es sich nicht leisten, einen neuen zu kaufen? Das Erhöhen Ihres Esstisches ist einfach und kostet nur einen Bruchteil des Preises eines neuen Tisches. Möbel-Aufstehhilfen sind ideal, da sie nicht nur für Betten geeignet sind (die meisten werden als Aufstehhilfen verkauft), sondern auch für Esstische, indem die Höhe um 3 bis 5 Zoll angehoben wird. Sie können Möbel-Tragegurte im Internet oder in Ihrem örtlichen Bett- und Badgeschäft oder Baumarkt kaufen. Möbelaufsätze gibt es in verschiedenen Stilen und Ausführungen, von bemalt bis zu Holztönen. Sie müssen also eine Farbe und einen Stil finden, die Ihren Esstisch ergänzen.

Bildnachweis: Digital Vision./Digital Vision / Getty Images

Schritt 1

Stellen Sie die Stühle vom Tisch weg und öffnen Sie Ihr Paket mit vier Möbelsteigern.

Schritt 2

Heben Sie ein Ende des Esstisches an, während Ihr Assistent einen Möbelständer unter jedes Bein stellt. Senken Sie dieses Ende vorsichtig ab, bis die beiden Beine auf den Möbelträgern ausgewogen sind.

Schritt 3

Heben Sie das andere Ende des Esstisches vorsichtig an, stellen Sie die restlichen Möbelträger unter jedes Bein und senken Sie den Tisch. Vergewissern Sie sich, dass jedes Bein auf jedem Möbelträger zentriert ist, bevor Sie die Stühle wieder einsetzen.