Wie man Beton über Schmutz gießt

Wenn Sie eine Terrasse, einen Schuppen oder einen Bürgersteig errichten, beginnt der Prozess häufig mit dem Gießen eines festen Betonsockels, um einen stabilen Halt zu bieten. Hausbesitzer können die Aufgabe selbst erledigen, indem sie den Beton direkt auf den Boden im Installationsbereich schütten. Der Boden muss jedoch durch Entfernen der Vegetation ordnungsgemäß vorbereitet werden. Außerdem müssen Sie stabile Barrieren bauen, um den nassen Beton bis zum Trocknen an Ort und Stelle zu halten.

Bereiten Sie den Schmutz vor dem Betonieren vor.

Schritt 1

Graben Sie mit einer Schaufel alles Gras im Aufstellbereich aus und werfen Sie es auf einen Komposthaufen. Stellen Sie eine Ebene auf den Boden, um eventuelle Höhenunterschiede zu erkennen. Graben Sie die hohen Stellen aus, bis die Aufstellfläche vollkommen eben ist.

Schritt 2

Erstellen Sie einen Rahmen für das zu installierende Objekt, indem Sie zwei mal vier Zoll große Bretter mit drei Zoll langen Nägeln zusammennageln. Wenn Sie eine Betonplatte bauen, ist der Rahmen quadratisch. Wenn Sie einen Bürgersteig einfüllen, werden die Bretter zu beiden Seiten des Bereichs aneinandergereiht.

Schritt 3

Steigen Sie in den Rahmen ein und graben Sie einen vier Zoll tiefen Graben um den Innenumfang der Holzbretter aus. Der Graben sollte ungefähr 5 bis 6 Zoll breit sein. Diese Vertiefung verankert den Beton im Boden, indem der Umfang dicker als der mittlere Bereich wird.

Schritt 4

Gießen Sie eine Tüte Betonmischung in eine Schubkarre und geben Sie die auf der Verpackung angegebene Menge Wasser und Sand hinzu. Mischen Sie den Beton gründlich.

Schritt 5

Sprühen Sie den Schmutz mit einem Gartenschlauch in den Rahmen, bis er vollständig nass ist. Gießen Sie den Beton in die Innenseite des Rahmens, bis er die Holzspitze erreicht. Versuchen Sie, es so nah wie möglich in die Mitte zu gießen.

Schritt 6

Legen Sie ein langes Holzbrett auf den Rahmen und ziehen Sie es über die Oberseite, um den überschüssigen Beton zu glätten und etwaige Klumpen auszugleichen. Wiederholen Sie den Vorgang, bis die Oberseite des Betons vollkommen glatt ist.

Schritt 7

Legen Sie eine Kelle flach auf den Beton und bewegen Sie sie in einer Bewegung von Seite zu Seite, wobei Sie breite Bögen bilden, um die Oberfläche weiter zu glätten. Währenddessen sammelt sich Wasser auf der Oberfläche an, was normal ist.

Schritt 8

Warten Sie 24 Stunden und zerlegen Sie dann den Holzrahmen mit einer Brechstange.