So diagnostizieren Sie Probleme mit dem Popup des Quikclean II-Swimmingpools

Ein in den Boden eingelassenes Schwimmbecken, das einen automatischen Quikclean-Reiniger verwendet, verwendet den Wasserdruck von der Poolpumpe, um Popup-Reinigungsköpfe zu betreiben. Die Popup-Köpfe arbeiten in Zonen. Der Pool verwendet mehrere Reinigungszonen, um Schmutz zum Poolsumpf zu leiten, wo er in den Poolfilter gesaugt wird. Verwenden Sie die folgenden Schritte, um festzustellen, was Popup-Fehler verursacht.

Diagnose von Problemen mit dem Popup des Quikclean II-Swimmingpools

Stellen Sie sicher, dass alle Popup-Zonen ordnungsgemäß funktionieren. Sobald Sie eine fehlerhafte Zone identifiziert haben, stellen Sie fest, ob Popups in der Zone funktionieren. Wenn keines der Popups in der Zone funktioniert, prüfen Sie, ob die Quikclean-Ventilbaugruppe ordnungsgemäß funktioniert. Hören Sie sich die Ventilanordnung. Sie sollten in der Lage sein, das Uhrwerk zu hören, wenn es sich dreht. Möglicherweise müssen Sie die Ventilbaugruppe reparieren und einige der internen Komponenten austauschen. (Siehe den entsprechenden Artikel "So reparieren Sie einen Quikclean Automatic Pool Cleaner".)

Schritt 2

Wenn die Reinigungszonen korrekt durchlaufen, ein einzelnes Popup jedoch nicht funktioniert, überprüfen Sie das Manometer des Poolfilters, wenn die Zone in Betrieb ist. Wenn die Zone mit dem defekten Popup-Reinigungskopf betätigt wird, steigt das Manometer des Poolfilters an, wenn die Leitung zu den Popup-Köpfen verstopft ist. Das Beseitigen einer Sanitärblockade erfordert professionelle Hilfe.

Wenn das Manometer des Poolfilters bei Betrieb der defekten Zone nicht ansteigt, entfernen Sie den Popup-Reinigungskopf und überprüfen Sie ihn. (Siehe den entsprechenden Artikel "So ersetzen Sie einen Quickclean II-Popup-Reinigungskopf für Schwimmbäder".) Sand und Schmutz können die ordnungsgemäße Funktion des Popups beeinträchtigen. Betreiben Sie den Popup-Kopf manuell unter fließendem Wasser, um Sand oder Schmutz zu entfernen, der dazu führen kann, dass der Popup-Kopf in einer Position hängen bleibt. Das Popup ist federbelastet und wenn Wasser darauf geleitet wird, wird der Popup-Kopf angehoben. Wenn das Wasser in eine andere Reinigungszone geleitet wird, senkt sich der Popup-Kopf und rastet in die nächste Startposition ein. Über mehrere Betriebszyklen schwenkt der Reinigungskopf einen 360-Grad-Bogen.

Schritt 4

Erwarten Sie nicht, dass eine Reinigungszone ordnungsgemäß funktioniert, wenn Sie ein Popup entfernen. Wenn ein Popup aus einer Zone entfernt wird, verringert sich der für den Betrieb der verbleibenden Köpfe erforderliche Gegendruck, was den normalen Betrieb verhindert.

Schau das Video: So werden psychische Störungen diagnostiziert! StuPsy - Studium der Psychologie (Februar 2020).