So reparieren Sie ein Loch in einem aufblasbaren Schwimmbecken

Wenn es um aufblasbare Poolausrüstung geht, entstehen Löcher - auch wenn Sie der Meinung sind, dass Sie sorgfältig mit Ihren Lieblingsflotationsgeräten umgegangen sind. Anstatt jede Saison mehrere Sätze derselben Schlauchboote zu durchlaufen, reparieren Sie kleinere Löcher selbst mit einem Patch-Kit, das für das Material bestimmt ist, aus dem die Schwimmkörper hergestellt sind. Es ist wichtig, den richtigen Patch-Kit-Typ zu verwenden. Andernfalls wird die Reparatur möglicherweise nicht durchgeführt.

Gutschrift: Comstock / Stockbyte / Getty ImagesReparatur-Kits für Pools und Poolschwimmer sind in Poolgeschäften erhältlich.

Das Leck finden

Das Auffinden der Quelle entweichender Luft mag schwierig erscheinen, wenn das Leck langsam ist, aber in Wirklichkeit hilft Ihnen dieselbe Luft, das Leck zu lokalisieren. Pumpen Sie den undichten Schwimmbeckenschwimmer vollständig auf und schließen Sie das Luftventil. Stellen Sie den Schwimmer in den Pool und tauchen Sie jeweils einen Teil des Schwimmers unter, um nach einem Luftblasenstrom zu suchen. Wenn Sie dies in einem Pool nicht tun können, ist eine Badewanne oder ein Kinderbecken ausreichend. Drehen Sie das Schlauchboot und tauchen Sie es so weit wie möglich ein, bis Sie die Ursache des Lecks gefunden haben. Bürsten Sie das Wasser von der Fläche weg und kleben Sie ein Stück Klebeband in die Nähe des Lochs, damit Sie es später wiederfinden können.

Auswahl des Reparatursatzes

Pool- und Vinylreparatur-Kits erreichen zwar dasselbe, sind jedoch nicht alle gleich. Einige Kits funktionieren nur auf Vinyl- und Vinyl-beschichteten Schwimmern, während andere für Gummi oder andere Materialien ausgelegt sind. Wenn Sie sich nicht sicher sind, woraus Ihr Schwimmkörper besteht, Besuchen Sie die Website des Herstellers oder rufen Sie die Informationszeile des Unternehmens an, um dies herauszufinden.

Vorbereitung und Patching

Trocknen Sie den Schwimmkörper oder zumindest den Bereich ab, der repariert werden muss. Reinigen Sie den Bereich um das Loch mit den im Reparatursatz enthaltenen Tüchern oder mit Alkohol auf einem weichen Tuch. Lassen Sie die Luft aus dem Schwimmer ab, und glätten Sie ihn flach, sodass der beschädigte Bereich nach oben zeigt und mindestens 1 cm Material um ihn herum hat. Ziehen Sie die Schutzfolie vom Reparaturfleck ab und glätten Sie sie über dem Loch, sodass der Fleck einen Zentimeter um alle Seiten des Lochs herum verläuft. Um das Pflaster beim Auftragen flach zu halten, arbeiten Sie von einem Ende zum anderen. Glätten Sie dabei Ihre Hand über das Pflaster. Warten Sie mindestens 30 Minuten - oder wie in der Anleitung des Patch-Kits empfohlen -, bevor Sie das Poolspielzeug aufpumpen.

Dichtungsmittel für die Lochreparatur

Anstelle eines Patches Ein wasserdichtes Dichtungsmittel auf Schlauchbasis kann verwendet werden, um kleine Löcher sowie Löcher in Nahtbereichen zu reparieren, in denen ein Patch nicht ausreicht. Wählen Sie ein Dichtungsmittel, das für die Art des Materials geeignet ist, aus dem Ihr Schwimmer hergestellt ist, und lassen Sie den Schwimmer entleeren und trocknen Sie ihn. Reinigen Sie den Bereich um den Schaden mit Alkohol und lassen Sie ihn trocknen. Beachten Sie, dass einige Oberflächen vor dem Reinigen mit Sandpapier aufgeraut werden sollten. Folgen Sie den Anweisungen des Herstellers. Tragen Sie eine Perle Dichtmittel auf die beschädigte Stelle auf und glätten Sie sie mit Ihrem Finger oder einer Plastikkarte, z. B. einer abgelaufenen Geschenkkarte. Stellen Sie sicher, dass das Dichtmittel mindestens 1 cm über das Loch hinausragt. Lassen Sie es wie angewiesen aushärten, bevor Sie den Schwimmer wieder aufpumpen.

Schau das Video: Schwimmbad Folie flicken - So reparieren Sie undichte Stellen Ihrer Pool Innenhülle. POOLSANA (Februar 2020).