So stellen Sie einen Trinkbrunnen ein

Das Einstellen eines Trinkbrunnens bedeutet das Einstellen des Wasserflusses, der in den Brunnen selbst gelangt. Zu viel Wasser fließt über das Ende des Springbrunnenbeckens oder spritzt an den Seiten entlang, und zu wenig Wasser lässt niemanden ein ausreichendes Getränk erhalten. Der Wasserfluss aus dem Brunnen ist natürlich subjektiv. Anpassungen können leichter von jemandem vorgenommen werden, der hilft.

Trinkbrunnen

Schritt 1

Suchen Sie die Schrauben, mit denen die Abdeckung des Trinkbrunnens befestigt ist, und entfernen Sie sie. Dazu benötigen Sie entweder einen Schlitzschraubendreher oder einen Kreuzschlitz. Drehen Sie die Schrauben gegen den Uhrzeigersinn und legen Sie die Abdeckung zur Seite.

Schritt 2

Suchen Sie die Wassereinstellschraube am Brunnenkopf. Es befindet sich unter dem Ventil, das den Wasserfluss aktiviert, an der Wasserzuleitung, die den Brunnenkopf versorgt.

Schritt 3

Drehen Sie den Ventilgriff oder drücken Sie den Ventilknopf, um den Wasserfluss zu aktivieren.

Schritt 4

Setzen Sie das entsprechende Werkzeug in die Einstellschraube ein. Bei diesem Werkzeug kann es sich um einen Schlitzschraubendreher, einen Kreuzschlitzschraubendreher oder einen Inbusschlüssel handeln, je nach Modell des zu wartenden Springbrunnens.

Schritt 5

Drehen Sie die Einstellschraube gegen den Uhrzeigersinn, um den Wasserdurchfluss zu erhöhen, oder im Uhrzeigersinn, um den Wasserdurchfluss zu verringern. Drehen Sie die Schraube in Schritten von jeweils einer halben Umdrehung und beobachten Sie, was mit dem Wasserdruck am Brunnenkopf passiert. Passen Sie den Wasserdurchfluss entsprechend an und stellen Sie sicher, dass genügend Wasser für ein angenehmes Getränk fließt.

Schritt 6

Bringen Sie die Abdeckung wieder an, wenn Ihre Einstellung abgeschlossen ist.

Schau das Video: DOGIT DESIGN ALFRESCO TRINKBRUNNEN (Februar 2020).