Können Sie dem Poolwasser zu viel Flocken beifügen?

Obwohl der Anblick eines Schwimmbades Sie an Ruhe und Entspannung denken lässt, sind diese Wassererholungsgebiete mit viel Pflege und Unterhalt verbunden. Ohne die richtige Pflege kann sich das Schwimmbadwasser trüben und die Farbe ändern. Flockung bezieht sich auf im Wasser suspendierte Partikel, die ihm ein trübes Aussehen verleihen. Flockungsmittel sind Substanzen, die dazu beitragen, die Trübung zu beseitigen und die Klarheit Ihres Schwimmbadwassers wiederherzustellen. Sie können jedoch zu viel Flocken verwenden.

Kredit: Pixland / Pixland / Getty ImagesTo viel Flocke kann von der Schönheit Ihres Pools ablenken.

Flockung

Eine Reihe von Faktoren tragen zur Ausflockung bei. Diese Trübung tritt auf, wenn sich kleine Partikel im Wasser aneinander zu binden beginnen und größere Partikel bilden, die sich schneller aus ihrem Schwebezustand lösen. Der pH-Wert Ihres Wassers sowie die Temperatur Ihres Pools können die Flockungsrate beeinflussen. Ein Flockungsmittel, das häufig als Wasserklärer bezeichnet wird, verringert die Trübung.

Flockungsmittel

Flockungsmittel sind Poolbehandlungen, die Polymere enthalten, üblicherweise in Form von festen Blöcken oder Pulvern. Flockungsmittel binden an die Partikel, wodurch die Trübung verursacht wird. Sie sind so groß, dass sie im Filtersystem aufgefangen werden können und das Wasser klar bleibt.

Übermaß

Die Menge an Flockungsmittel, die Ihr Pool benötigt, hängt von verschiedenen Faktoren ab, wie z. B. dem Wasservolumen, dem pH-Wert, der Temperatur des Pools und der jeweiligen Flockungsmittelmarke. Wenn Sie mehr als die empfohlene Menge verwenden, wird Ihr Pool möglicherweise trüber und nicht klarer. Richtig funktionierende Filtersysteme sind wichtig, um Ihr Poolwasser klar zu halten. Wenn Sie feststellen, dass Sie Ihr Flockungsmittel häufiger als in den Anweisungen empfohlen verwenden müssen, überprüfen Sie, ob Ihre Filter ordnungsgemäß funktionieren. Wenn Sie die Wassertemperatur senken, können Sie auch die Menge des Flockungsmittels reduzieren, die erforderlich ist, um Ihr Poolwasser klar zu halten.

Vorsichtsmaßnahmen

Befolgen Sie wie bei jeder Schwimmbadchemikalie die Anweisungen auf dem Etikett, wenn Sie Flockungs- und Klärmittel auf Ihr Schwimmbadwasser auftragen. Wenn Sie einige dieser Substanzen im Überschuss verwenden oder sie gleichzeitig mit anderen Chemikalien anwenden, kann dies zu rauen Reaktionen auf die Oberfläche Ihrer Poolkomponenten und Ihrer Haut führen.