Entfernen eines Nestthermostats

Das Entfernen eines Nest-Lernthermostats - wie in - von der Wand ist ein einfacher Vorgang, der nur wenige Minuten dauert. Sobald die Nest-Einheit und die Grundplatte nicht mehr im Weg sind, können Sie mit den vorhandenen Niederspannungskabeln einen weiteren Thermostat installieren.

Bildnachweis: George Frey / Getty Images News / GettyImages

Das Entfernen oder Verschieben eines Nestes beinhaltet normalerweise das Zurücksetzen des Nestes, bevor es von der Wand genommen wird. Wenn Sie das Nest an einen anderen Ort im selben Haus verlegen, können Sie nur die Home Away-Einstellungen zurücksetzen, damit der Thermostat Ihre Gewohnheiten im neuen Teil des Hauses lernen kann. Wenn Sie das Nest in eine andere Wohnung verlegen oder den Thermostat eine Weile nicht benutzen, sollten Sie alle Einstellungen des Thermostats löschen und den Thermostat von Ihrem Nest-Konto entfernen. Sie können es später erneut installieren und so einrichten, als ob es neu wäre.

Dinge, die du brauchen wirst

  • Berührungsloser Spannungsprüfer

  • Abdeckband

  • Stift oder Marker

  • Schraubendreher

Entfernen eines Nestthermostats

Schritt 1 Setzen Sie das Thermostat zurück

Wenn Sie mit dem Thermostat umziehen oder planen, es zu speichern oder nicht mehr zu verwenden, müssen Sie den Thermostat mithilfe der mobilen App von Ihrem Nest-Konto entfernen. Sobald dies erledigt ist, setzen Sie den Thermostat mit der Funktion Alle Einstellungen zurück. Wenn Sie das Nest nur in einen anderen Raum verlegen, entfernen Sie es nicht aus Ihrem Konto und setzen Sie es mit der Abwesenheitsfunktion zurück.

  1. Drücken Sie auf den Nestring, um das zu öffnen Schnellansicht Speisekarte.
  2. Drehen Sie den Ring, um auszuwählen die EinstellungenKlicken Sie dann auf den Ring.
  3. Wählen Zurücksetzen, und erneut klicken.
  4. Wählen Sie die entsprechende Rücksetzfunktion: Alle Einstellungen oder Weg.
  5. Klicken Sie auf den Ring, um die Rücksetzfunktion zu aktivieren. Mit dem Alle Einstellungen Funktion müssen Sie möglicherweise den Nest-Ring drehen und erneut klicken, um das Zurücksetzen einzuleiten.

Schritt 2 Schalten Sie die Stromversorgung aus

Nester und die meisten anderen Thermostate werden an Niederspannungskabel angeschlossen, die von einem Transformator gespeist werden, der an einen normalen 120-Volt-Haushaltsstromkreis angeschlossen wird. Dies kann derselbe Stromkreis sein, der einen Gasofen speist (elektrische Öfen verbrauchen 240 Volt), oder der Transformator kann sich in einem anderen Stromkreis befinden.

Schalten Sie den entsprechenden Leistungsschalter an den Stromkreisen für den Thermostat und den Ofen oder die Klimaanlage (oder andere Heiz- / Kühlgeräte) aus. Die Leistungsschalter sollten sich im Hauptbedienfeld Ihres Hauses (Leistungsschalterkasten) befinden. Wenn Sie eine zentrale Klimaanlage für den Außenbereich haben, schalten Sie die Stromversorgung des Geräts auch über den äußeren Trennschalter in einer wetterfesten Box in der Nähe des Geräts aus.

Schritt 3 Entfernen Sie die Nisteinheit

Selbst wenn die Stromversorgung ausgeschaltet ist, wird die Nest-Einheit weiterhin über den internen Akku mit Strom versorgt (bei Stromausfall). Daher müssen Sie die Niederspannungsverkabelung mit einem Spannungsprüfer auf Spannung prüfen.

  1. Entfernen Sie die Nest-Einheit, indem Sie sie gerade von der Grundplatte zurückziehen, und legen Sie sie beiseite.
  2. Testen Sie die Thermostatkabel mit einem berührungslosen Spannungsprüfer auf Spannung. Berühren Sie die Prüfspitze bis zum Ende jedes Kabels.
  3. Wenn der Tester eine Spannung in einem der Kabel anzeigt, kehren Sie zur Wartungskonsole zurück und schalten Sie den entsprechenden Schutzschalter für die Thermostatverkabelung aus. Dies kann einige Versuche und Irrtümer erfordern. Testen Sie die Drähte erneut, um sicherzustellen, dass die Stromversorgung ausgeschaltet ist.
Guthaben: NestTake sorgfältig darauf achten, wie die Drähte angebracht sind, bevor Sie sie trennen.

Schritt 4 Beschriften Sie die Thermostatkabel

Ihre Thermostatkabel haben möglicherweise Nest-Etiketten, die das Symbol angeben, an dem jedes Kabel mit dem Thermostat verbunden ist (Y1, Y2, G, Rc, W1 usw.). Wenn keine Etiketten vorhanden sind, erstellen Sie Ihre eigenen mit Klebeband. Diese helfen bei der Installation des nächsten Thermostats.

Beschriften Sie jeden Draht, der an eine Klemme am Nest-Thermostat angeschlossen ist. Schreiben Sie das Symbol vom entsprechenden Terminal auf das Etikett. Einige der Kabel sind farblich gekennzeichnet (z. B. wird das gelbe Kabel normalerweise mit dem Y-Anschluss verbunden), dies kann jedoch variieren. Folgen Sie dem Anschlusssymbol und nicht der Kabelfarbe.

Guthaben: NestDie Trennung eines Nest-Thermostats ist dank der begrenzten Anzahl von Bauteilen relativ einfach.

Schritt 5 Entfernen Sie die Grundplatte

Wenn Ihr Thermostat zusätzlich zu der kleinen runden Grundplatte eine rechteckige Verkleidungsplatte hat, entfernen Sie zuerst die Grundplatte und dann die Verkleidungsplatte.

  1. Trennen Sie jedes der gekennzeichneten Kabel vom Thermostat, indem Sie auf die Anschlusslasche drücken und das Kabel herausziehen. Die Drähte sind in einem kleinen Kabel gebündelt. Lassen Sie die Drähte nicht in den Wandhohlraum gleiten.
  2. Ziehen Sie das Thermostatkabel vorsichtig, wenn möglich, einige Zentimeter aus der Wand, um zu verhindern, dass das Kabel in den Wandhohlraum rutscht. Wenn Sie das Kabel nicht herausziehen können, halten Sie die Drähte mit einer Hand fest.
  3. Entfernen Sie die Schrauben, mit denen die Nest-Grundplatte mit einem Schraubendreher an der Wand befestigt ist, und entfernen Sie die Grundplatte.
  4. Entfernen Sie die Schrauben, mit denen die Blende befestigt ist (falls vorhanden), und entfernen Sie die Blende von der Wand.
  5. Befestigen Sie die Thermostatkabel mit Klebeband an der Wand, bis Sie bereit sind, ein anderes Thermostat zu installieren.

Schau das Video: Entfernen eines Korkens aus dem Inneren einer Flasche (Februar 2020).