Können Fliesen über einer Kunststoffwanneneinfassung verlegt werden?

Es gibt ein paar grundlegende Elemente für eine hochwertige Fliesen- oder Natursteinverlegung, von denen das Wichtigste die Stabilität der Verlegung ist, damit die Fliesen nicht aus dem Verlegebereich springen oder platzen. Aus diesem Grund gibt es mehrere akzeptable Unterlagen, die Sie verwenden können. zusammen mit ihren Kollegen bieten sie eine solide Basis für Fliesen. Plastik ist nicht so eine Sache, und das Kacheln über einer Plastikwanneneinfassung ist gleichbedeutend mit einer Katastrophe.

Kredit: David De Lossy / Photodisc / Getty ImagesTile erfordert eine eingestufte Art des Substrats, um zu dauern.

Adhäsion

Ein wesentlicher Bestandteil der Installation ist die Haftung der Fliese auf dem Mörtel oder Klebstoff, den Sie für Ihr Projekt ausgewählt haben. Leider ist keiner der Klebstoffe und Mörtel, die zur Verwendung bei Fliesenprojekten hergestellt werden, für eine Oberfläche auf Kunststoffbasis vorgesehen. Infolgedessen funktioniert die normale Methode zum Aufbringen dieser Materialien nie, da sie nicht an Kunststoff haften bleiben.

Bewegung

Die Fugenmörtel müssen eine ziemlich stabile Oberfläche haben, um dem Test der Zeit standzuhalten, und wenn zu viel Bewegung vorhanden ist, springt der Fugenmörtel aus den Fugen heraus. Darüber hinaus benötigt Thinset-Mörtel eine relative Stille, damit der Mörtel seine Bindung an die Rückseite der Fliese beibehält. Wenn zu viel Bewegung vorhanden ist, bricht die Verbindung und ein Teil der Fliese löst sich und fällt ab oder springt aus dem Verlegebereich heraus.

Spezialmastixe

Es gibt eine Reihe von Spezialmastixen, die für Linoleum- oder Laminatoberflächen geeignet sind, und es gibt Spezialdünnsätze und -mastixe, die für zusätzliche Bewegungen ausgelegt sind, sie sind jedoch für die Verwendung mit Kunststoff nicht geeignet. Während Sie vielleicht denken, dass normaler dünnflüssiger Mörtel oder Klebstoff verwendet werden kann, haftet nur Epoxidharz auf Kunststoff- und Metalloberflächen, aber im Allgemeinen ist eine Wanneneinfassung keine akzeptable Oberfläche.

Gewicht

Bei Kunststoffwannen gibt es eine Realität: Die Wanne bewegt sich jedes Mal, wenn sie mit Wasser gefüllt ist, und dies umso mehr, wenn das Gewicht eines menschlichen Körpers vorhanden ist. In einer Kunststoffwanne ist immer Bewegung, dh diese Bewegung wird immer auf die Wanneneinfassung übertragen. Jegliche Kacheln, die Sie möglicherweise auf der Einfassung installiert haben, fallen innerhalb weniger Wochen vom Kunststoff ab, da die Wanne von voll nach leer, von voll nach leer und immer wieder neu wird.