Verlegen von Außenteppichen auf Betonstufen

An einem Wochenende können Sie Teppichböden über Betonstufen legen. Wenn Sie jemals Vinylböden verlegt haben, haben Sie bereits eine gute Vorstellung davon, wie der Job aussehen wird. Wie bei den meisten Projekten müssen Sie die Oberfläche vorbereiten. Wenn Sie zuvor mit Beton gearbeitet haben, müssen Sie am schwierigsten warten, bis kleine Betonreparaturen repariert sind, bevor Sie den Teppich verlegen und abschneiden können.

Schritt 1

Mischen Sie eine kleine Menge Beton gemäß den Anweisungen des Herstellers. Tragen Sie den Beton mit einer Kelle oder einem Spachtel auf Löcher oder Risse auf. Lassen Sie den Beton in den reparierten Bereichen vollständig abbinden.

Schritt 2

Setzen Sie eine Schutzbrille auf. Glätten Sie nach dem Aushärten des Betons die hohen Stellen mit einem Schleifgerät und schaffen Sie eine ebene Oberfläche.

Schritt 3

Verteilen Sie den Teppichklebstoff für den Innen- und Außenbereich mit einem Zahnspreizer auf den Stufen und den geformten Kanten der Betonstufen.

Schritt 4

Richten Sie die Kante des gerollten Teppichs mit der Rückseite und einer Seite der oberen Stufe aus. Rollen Sie den Teppich über dem Kleber ab. Glätten Sie den Teppich mit Ihren Händen. Arbeiten Sie von der Mitte der Stufe bis zu den Rändern, um alle Luftblasen unter dem Teppich zu entfernen.

Schritt 5

Falten Sie den Teppich über die vorgeformte Vorderkante der Stufe. Schneiden Sie den Teppich mit dem Universalmesser bis zum unteren Rand der geformten Kante ab. Drücken Sie den Teppich in den Kleber an der geformten Kante an der Vorderseite der Stufe.

Schritt 6

Schneiden Sie den Teppich bei Bedarf mit dem Universalmesser und dem Lineal auf die Breite des Stufenprofils zu. Reinigen Sie die Arbeitsschritte mit einem Lösungsmittel auf einem Lappen.

Schritt 7

Wiederholen Sie den Teppichinstallationsvorgang für jeden Schritt.