So entfernen Sie den Geruch aus Waschmaschinen

Waschmaschinen sind dafür gemacht, Kleidung sauber zu machen, aber dabei werden sie manchmal selbst schmutzig. In Waschmaschinen bilden sich muffige Gerüche, insbesondere bei heißem, feuchtem Wetter oder wenn die Maschine selten benutzt wird. Schimmel, Schimmel, Bakterien und Waschmittel- oder Weichspülerrückstände können Gerüche verursachen. Reinigen Sie Ihre Waschmaschine regelmäßig und überfüllen Sie sie nicht. Chlorbleiche und heißes Wasser in Waschladungen verhindern die Entwicklung von Gerüchen.

Verwenden Sie Chlorbleiche, um Gerüche von Waschmaschinen zu entfernen.

Gerüche verhindern

Schritt 1

Mischen Sie 2 EL. milde Spülmittel mit 1 Liter warmem Wasser.

Schritt 2

Tauchen Sie ein weiches Tuch oder einen Schwamm in die Seifenlösung.

Schritt 3

Wischen Sie das Innere der Maschine aus. Schieben Sie das Tuch in die Falten der Türdichtung einer Frontlademaschine. Wischen Sie diesen Bereich gut ab, damit sich keine Gerüche bilden.

Gerüche entfernen

Schritt 1

Mischen Sie 1/2 Tasse Chlorbleiche mit 1 Liter warmem Wasser.

Schritt 2

Waschen Sie das Innere der Waschmaschine mit einem sauberen Tuch oder Schwamm, der in die Bleichlösung getaucht ist. Wischen Sie die Türdichtung besonders gut ab.

Schritt 3

Führen Sie den Spülgang der Waschmaschine durch, um Bleichmittel gründlich zu entfernen.

Schau das Video: Waschmaschine stinkt riecht Waschmaschine reinigen sauber machen Schimmel Waschmaschine muffig (Februar 2020).