Ein- und Ausbau des Kohlenmonoxid-Detektors

Es kann nicht gesehen, gerochen oder gehört werden, aber es kann gestoppt werden. Eine Kohlenmonoxidvergiftung (CO-Vergiftung) schickt jedes Jahr mehr als 20.000 Menschen in die Notaufnahme der USA und verursacht jährlich fast 400 Todesfälle. Die gute Nachricht ist, dass es eine einfache Möglichkeit gibt, das tödliche Gas zu erkennen und Ihre Familie zu schützen: die Installation eines Kohlenmonoxiddetektors. Alltagsgegenstände wie Autos, Gasherde und Rasenmäher geben das tödliche Gas ab, das bei der Verbrennung von Brennstoffen wie Gas und Kohle entsteht. Es ist nicht schädlich in kleinen Mengen, aber es wird schnell tödlich, wenn es sich in unbelüfteten Bereichen ansammelt.

Kredit: Chimpinski / iStock / GettyImagesCarbon Monoxide Detector Installation und Entfernung

Ein kombinierter Rauchmelder und ein Kohlenmonoxidmelder, die in Baumärkten erhältlich sind, können Sie auf einen potenziell tödlichen Anstieg der CO-Konzentration in der Atmosphäre aufmerksam machen. Die Anweisungen des Herstellers enthalten schrittweise Anweisungen zur Installation des CO-Detektors. Sie sollten jedoch auch die folgenden allgemeinen Richtlinien zur Installation des Kohlenmonoxid-Detektors genau befolgen.

Platzierung der Kohlenmonoxid-Detektoren

Zunächst möchten Sie entscheiden, wo und wie viele CO-Melder in Ihrem Haushalt installiert werden sollen. Die Ansammlung von Gas in nur einem Raum des Hauses kann für den Bewohner dieses Raumes tödlich sein. In diesem Sinne empfehlen Experten die Platzierung von CO-Meldern:

  • In häufig genutzten Wohnbereichen
  • Oben auf der Treppe, die zu einer oberen Ebene führt
  • Unten führt eine Treppe in einen Keller
  • Auf jeder Etage
  • In jedem Schlafzimmer
  • In Fluren, die zu Schlafzimmern führen
  • Abseits von Heizungen, Herden und Öfen

Installation des Kohlenmonoxid-Detektors

Markieren Sie zuerst die Stellen an der Wand und / oder Decke, an denen Sie die Schrauben zur Verankerung des Geräts anbringen. Verwenden Sie die mit dem Detektor gelieferte Halterung als Schablone für den Abstand der Löcher. Informationen zur richtigen Bitgröße finden Sie in den Anweisungen des Herstellers. Bohren Sie ein Loch in die Mitte jeder markierten Stelle.

Setzen Sie anschließend Kunststoffschraubenanker in die Löcher ein, die Sie gerade gebohrt haben. Verwenden Sie einen Hammer oder einen Holzhammer, um sie bis zum Anschlag in die Wand zu stecken. Halten Sie den Melder von der Halterung getrennt und richten Sie die Löcher in der Halterung auf die Anker aus. Befestigen Sie den Detektor mit den Schrauben des Detektorsets an der Wand oder Decke.

Legen Sie die Batterien in den Alarm (falls dieser batteriebetrieben ist) und achten Sie sorgfältig darauf, welche Batteriepole korrekt sind. Detektoren mit eingebauten Batterien sollten einen Schalter haben, den Sie umlegen können, um die Stromversorgung zu aktivieren. Suchen und / oder warten Sie auf ein Blinklicht oder einen kurzen Piepton (lesen Sie in der Bedienungsanleitung nach, wie Ihr Gerät anzeigt, dass es funktioniert). Befestigen Sie abschließend den CO-Melder an der Halterung.

Test und Wartung

Lesen Sie unbedingt die Anweisungen des Herstellers zum Testen des Geräts. Vergewissern Sie sich, dass der erste CO-Melder ordnungsgemäß funktioniert, bevor Sie weitere Geräte in Ihrem Haus installieren.

Sollte der Alarm einmal losgehen, verlassen Sie das Haus sofort und rufen Sie 911 an, sobald Sie sich außerhalb und in einem gut belüfteten Bereich befinden. Die Symptome einer CO-Vergiftung ahmen häufig die Grippe nach: Kopfschmerzen, Übelkeit, Schwindel, schneller Herzschlag und Brustschmerzen. Wenn mehr als eine Person in Ihrem Haushalt gleichzeitig an einem oder mehreren dieser Symptome leidet, kann dies eine CO-Vergiftung sein.

Entfernung des Kohlenmonoxid-Detektors

Sie sollten die Batterien Ihres CO-Detektors alle zwei bis drei Monate überprüfen und sie möglicherweise aus der Wand nehmen, um die Batterien auszutauschen. Sie sollten das Handbuch lesen, aber beim Entfernen eines batteriebetriebenen Detektors muss dieser in der Regel in Richtung des "Aus" -Pfeils auf der Abdeckung gedreht werden.

Befolgen Sie bei einem festverdrahteten Detektor die gleichen Schritte und entriegeln Sie den Netzkabelbaum, indem Sie seine Seiten zusammendrücken, während Sie ihn von der Basis des Detektors wegziehen.

Schau das Video: Christiane Berg, CDU-Fraktion MV, Landtag MV, Kohlenmonoxid, (Februar 2020).