Reparieren der Spanplatte mit hölzernem Füller

Spanplatten werden wegen ihrer Kosten und ihres Gewichts in vielen billigen Möbeln verwendet. Spanplatten sind leider nicht die haltbarsten Holzplatten. Eine Beule oder ein Gewicht, das auf einen flachen Nagel oder eine Schraube ausgeübt wird, kann dazu führen, dass das Holz bricht und splittert, wodurch sich die Verbindungen zwischen Holzstücken häufig auflösen. Reparieren Sie Schäden an der Spanplatte, indem Sie Holzspachtel auf die Bruchstelle auftragen.

Spanplatte kann mit Holzspachtel fixiert werden.

Schritt 1

Kratzen Sie den beschädigten Bereich mit einer Ahle ab, um lose Partikel zu entfernen. Grabe nicht zu fest; Spanplatten fallen auseinander, wenn übermäßiger Druck angewendet wird.

Schritt 2

Mischen Sie den Holzkitt gemäß den Anweisungen auf der Schachtel.

Schritt 3

Tragen Sie den Holzfüller mit der mit dem Kitt gelieferten Applikatorflasche auf die Spanplatte auf.

Schritt 4

Lassen Sie den Kitt 20 bis 30 Minuten trocknen.

Schritt 5

Decken Sie das Pflaster allseitig mit Abdeckbändern ab, um das gute Holz zu schützen. Den Holzkitt glatt schleifen und bündig mit dem Rest des Holzes abschließen. Malen Sie den Holzkitt in der gleichen Farbe wie den Rest der Spanplatte.