Wie man ein Garagentor, das sich öffnet, in eine Wand verwandelt

Hausbesitzer, die neuen Wohnraum benötigen, entscheiden sich häufig für einen Garagenumbau als eine der einfachsten und wirtschaftlichsten Alternativen. Eine angeschlossene Garage ist ein vorgefertigter geschlossener Raum, in dem Rahmen, Dach und Abstellgleis bereits vorhanden sind. Der Umbau kann sowohl die Kosten als auch die Bauzeit reduzieren. Der erste Schritt bei der Umwandlung einer Garage in einen Wohnraum besteht darin, die Tür oder Türen zu entfernen und die verbleibenden Öffnungen abzumauern.

Der erste Schritt beim Umbau einer Garage ist das Entfernen der Tür und der Bau einer Mauer.

Schritt 1

Trennen Sie die Feder oder Federn von der Tür. Sie müssen eine über der Tür montierte Torsionsfeder mit Wickelstangen lösen. Sie können eine Tür mit seitlichen Zugfedern mit normalen Werkzeugen zerlegen.

Schritt 2

Demontieren Sie die Tür, indem Sie die Beschläge an den Seiten und die Scharniere zwischen den Abschnitten entfernen. Entfernen Sie die Türbeschläge wie Schienen, Halterungen und Öffner.

Schritt 3

Lösen und entfernen Sie alle Teile, die den Raum umgeben. Dadurch werden der Header und die Stollen an den Seiten der Öffnung freigelegt.

Schritt 4

Konstruieren Sie eine neue Sohlenplatte über der Öffnung. Verwenden Sie behandeltes Holz, das für Bodenkontakt ausgelegt ist, und legen Sie einen Streifen Termitenschutz aus Aluminium oder Kupfer zwischen Holz und Platte. Befestigen Sie die Sohlenplatte mit Maurernägeln oder mit Ankerschrauben, die in vorgebohrte Löcher in der Platte eingesetzt werden.

Schritt 5

Gestalten Sie die Öffnung mit 2 x 4 Zoll Bauholz in Standardabständen von 16 oder 24 Zoll. Bei Bedarf Fenster- oder Türöffnungen grob einrahmen.

Schritt 6

Installieren Sie Fenster und Türen. Isolieren Sie alle gerahmten Bereiche unter, über und neben Fenstern und Türen. Außenwand ummanteln.

Schritt 7

Außenverkleidung anbringen. Wenn die Außenverkleidung des Hauses horizontal ist, kann es einfacher sein, eine kontrastierende Verkleidung zu installieren, als das vorhandene Muster anzupassen. Außenleiste um Fenster oder Türöffnungen montieren.

Schritt 8

Vervollständigen Sie den Innenraum mit Trockenbau. Fügen Sie Formteile hinzu, um die Fenster und Türen einzurahmen, und installieren Sie die Fußleiste.