Wie man sein eigenes künstliches Wasser für künstliche Blumen herstellt

Der letzte Schliff für ein frisches Blumenarrangement ist eine schöne, mit Wasser gefüllte Vase. Gleiches gilt für ein künstliches Blumenarrangement, außer dass auch das Wasser künstlich sein muss. Sie können künstliches Wasser aus Harzen herstellen, die speziell für das Aussehen von sauberem, frischem Wasser entwickelt wurden. Die Harze härten aus und werden hart und bilden ein klares Material mit einer leicht zu reinigenden Oberfläche. Das ausgehärtete Harz hält auch Ihre künstlichen Blumen an Ort und Stelle.

Waschen Sie das Zubehör und die Ausrüstung, bevor Sie das Harz mischen. Verwenden Sie flüssige Spülmittel und Wasser, um Schmutz, Öl oder Fett von Vase, Trichter, Kunststoffschlauch, Rührbechern und Rührschüssel zu entfernen. Waschen Sie den Holzstick nicht, da sonst Feuchtigkeit in den Stick eindringt, und waschen Sie die Zeitung natürlich nicht. Lassen Sie alle Verbrauchsmaterialien und Geräte gründlich trocknen. Harz, das Wasser oder Feuchtigkeit ausgesetzt ist, trocknet nicht klar.

Ordne die Blumen in der Vase an. Schneiden Sie die Stiele nach Bedarf mit der Schere ab. Entfernen Sie die Blumen aus der Vase und wischen Sie die Vase aus.

Halten Sie den Trichter über die Vase und zentrieren Sie die untere Trichteröffnung so tief wie möglich in der Vase. Wenn Ihre Vase schmaler als der Trichter ist, fügen Sie am Boden des Trichters ein Stück durchsichtigen Schlauch hinzu, so dass der Schlauch in die Vase hineinragt und ein oder zwei Zoll über dem Boden der Vase stoppt. Schneiden Sie den Schlauch nach Bedarf mit einer Schere ab. Stellen Sie den Trichter und den Schlauch beiseite.

Decken Sie den Arbeitsbereich mit Zeitung ab. Stellen Sie die Vase, den Trichter, den Schlauch, das Harzkit und das Mischzubehör auf die Zeitung.

Messen Sie die beiden Teile des Harzes gemäß den Anweisungen des Herstellers in separaten Mischbechern ab. Gießen Sie das Harz vorsichtig aus den Rührbechern in die Rührschüssel und kombinieren Sie die beiden Zutaten.

Rühren Sie das Harz vorsichtig mit einem Holzstab um. Nicht schnell umrühren, da sonst Luftblasen in das Harz gelangen können. Rühren Sie für die vom Hersteller empfohlene Zeit weiter.

Halten Sie den Trichter wie zuvor über die Vase und gießen Sie das Harz vorsichtig durch den Trichter in die Vase. Hören Sie auf zu gießen, wenn das Harz die gewünschte Tiefe erreicht hat.

Legen Sie ein Stück Papier über den Rand der Vase. Heben Sie den Trichter an, entfernen Sie ihn aus der Vase und tragen Sie ihn über das Papier, um eventuelle Tropfen aufzufangen.

Platziere die Blumen in der Vase mit den Stielen im Harz. Wenn nötig, kleben Sie das Abdeckband in einem Gittermuster über den Rand der Vase, um die Blumen an Ort und Stelle zu halten. Lassen Sie die Blumen und die Vase 24 bis 48 Stunden oder so lange ungestört, wie es der Hersteller empfiehlt.