So reparieren Sie einen verfärbten Spiegel

Wenn Sie in einen Spiegel schauen, möchten Sie eine klare, klare Reflexion. Manchmal verfärbt sich ein Spiegel jedoch und verhindert, dass Sie ein korrektes Bild sehen können.

Wenn ein Spiegel verfärbt ist, ist die Ursache für die Verfärbung häufig der Zusammenbruch der silbernen Rückseite des Spiegels. Der silberne Träger kann aufgrund von Alterung, Wasser, Reinigungsmitteln oder mangelnder anfänglicher Handwerkskunst zusammenbrechen.

Schritt 1

Bestimmen Sie, wie Sie den Spiegel am besten befestigen können, indem Sie feststellen, wo und wie groß die Verfärbung ist. Wenn der Spiegel antik oder sehr groß ist, sollten Sie sich am besten von einem Fachmann beraten lassen. Wenn es sich um einen kleineren Spiegel handelt, der in den Ecken verfärbt, insgesamt verfärbt oder aufgrund eines Kratzers verfärbt ist, können Sie ihn wahrscheinlich selbst reparieren.

Schritt 2

Ersetzen Sie den gesamten oder einen Teil des Spiegels, um verfärbte Ecken zu reparieren. Sie könnten die verfärbten Ecken von einem Fachmann abschneiden lassen und den Spiegel mit zusätzlichem Spiegelrandversiegelungsmittel versiegeln. Möglicherweise können Sie Spiegelkantendichtmittel selbst kaufen und bei Bedarf erneut auftragen.

Abhängig von der Position des Spiegels können Sie ihn auch verschieben. Beispielsweise kann ein Spiegel direkt über dem Waschbecken durch eindringendes Wasser beschädigt worden sein. Ein Anheben um etwa einen Zentimeter könnte dies verhindern. Verfärbungen in den Ecken werden häufig durch Wasser oder Reinigungsmittel verursacht, die die Rückseite des Spiegels beeinträchtigen.

Wenn die Verfärbung durch in die Ecken geratene Reinigungsmittel verursacht wurde, sollten Sie auch Ihre Reinigungsmethoden ändern, indem Sie den Glasreiniger auf ein Reinigungstuch auftragen und den Spiegel abwischen, anstatt den Spiegel mit Reiniger zu besprühen und dann abzuwischen.

Schritt 3

Versilbern oder ersetzen Sie den Spiegel, um eine allgemeine Verfärbung zu beheben. Es ist möglich, einen Spiegel entweder professionell oder selbst nachzusilbern. Handelt es sich bei dem Spiegel jedoch um eine Antiquität, empfiehlt es sich, ihn unverändert zu lassen. Wenn Sie den Spiegel selbst versilbern möchten, benötigen Sie ein Versilberungsset und einen Raum mit viel Belüftung.

Schritt 4

Reparieren Sie einen Kratzer, der den Spiegel verfärbt, mit Zahnpasta oder Aluminiumfolie. Wenn sich der Kratzer auf der Vorderseite befindet, können Sie versuchen, den Kratzer mit etwas Zahnpasta (kein Gel) aufzufüllen und mit einem weichen Tuch sanft zu polieren. Wenn sich der Kratzer auf der Rückseite befindet, müssen Sie den Spiegel vorsichtig entfernen. Wenn es sich um einen sehr großen Kratzer handelt, ist möglicherweise erneut eine Neusilberung möglich. Wenn es sich jedoch um einen kleinen Kratzer handelt, können Sie vorsichtig ein Stück sehr glatte Aluminiumfolie nehmen und den Kratzer damit abdecken, indem Sie ihn auf die Rückseite des Spiegels kleben. Abhängig von der Glätte der Folie und der Größe des Kratzers kann dies die Arbeit erledigen oder nicht.