Wie man einen Drachenblutbaum züchtet

Drachenblutbäume wurden im Laufe der Jahrhunderte für alles verwendet, vom Färben von Holz über heilende Schnitte und Kratzer bis hin zu magischen Zeremonien. Erfahren Sie, wie auch Sie leicht Ihren eigenen Drachenblutbaum züchten können.

Drachenblutbaum

Schritt 1

Kaufen Sie zuerst einige Samen bei einem seriösen Händler. Ich habe meine bei einem Online-Händler gekauft. Sie sind so groß wie kleine Erbsen.

Schritt 2

Töpfe mit Blumenerde füllen. Verwenden Sie keinen normalen Schmutz, da er sonst zu stark verdichtet wird, als dass der Baby-Drache sprießen könnte. Pflanzen Sie Ihre Samen etwa 2 cm tief.

Schritt 3

Stark wässern und mit Plastikfolie abdecken, um ein kleines Gewächshaus zu schaffen, das die Feuchtigkeit hält. Stellen Sie sicher, dass der Boden feucht bleibt und viel Sonnenlicht, aber nicht den ganzen Tag direkter Sonneneinstrahlung ausgesetzt ist.

Schritt 4

Nach 8-12 Wochen sollten Ihre Baby-Drachen anfangen, ihre Köpfe nach oben zu strecken.

Pflanzen erscheinen als Palmen und wachsen mit zunehmendem Alter zu großen Bäumen.

Schritt 5

Stellen Sie sicher, dass sie zu großen Drachenblutbäumen heranwachsen, halten Sie ihre Erde feucht - lassen Sie sie niemals trocken. Stellen Sie sicher, dass sie leichtem Sonnenlicht ausgesetzt sind und niemals lange Sonneneinstrahlung ausgesetzt sind. Meins wächst am besten mit ein paar Stunden Sonnenlicht am Morgen oder am späten Abend.